Rechnungssatz (Fenster ID-342)

Aus iDempiere de
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Fenster: Rechnungssatz

Beschreibung: Aufwendungen Rechnungssatz

Hilfe: Geben Sie die Aufwandsrechnungen des Rechnungssatzes ein. Nach Erstellung der Positionen werden die tatsächlichen Rechnungen im Verarbeitungslauf erstellt.



TAB: Rechnungssatz

Beschreibung: Kopf Aufwandsrechnungslauf eingeben


Hilfe Legen Sie eine Währung fest und entscheiden Sie, ob sie für Forderungs- oder Verbindlichkeitsrechnungen, d. h. für Verkauf oder Einkauf gilt. Optional können Sie einen Kontrollbetrag eingeben.


Rechnungssatz - Rechnungssatz - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Document No Belegnr. Die Nummer des Belegs im Nummernkreis Die Belegnummer wird normalerweise vom System automatisch generiert und bestimmt den Belegtyp. Bei nicht gespeicherten Belegen wird eine vorläufige Nummer in "<>" angezeigt.

Falls der Belegtyp des Belegs keine automatische Belegnummernkreis definiert hat, bleibt das Feld bei neu erstellten Belegen leer. Das ist für Belege die normalerweise eine externe Belegnummer besitzen, wie etwa die Eingangsrechnung eines Lieferanten. Wenn Sie das Feld leer lassen, wird durch das System eine Belegnummer erzeugt. Der für diese Belegnummer verwendete Belegnummernkreis wird im Fenster "Nummernkreis verwalten" mit dem Namen "DocumentNo_<TableName>" definiert. TableName ist dabei der tatsächliche Name der Tabelle (z.B. C_Order).

DocumentNo
character varying(30) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Document Date Belegdatum Datum des Belegs Das "Belegdatum" ist das Datum, an dem ein Beleg erzeugt wurde. Es kann mit dem Buchungsdatum übereinstimmen, dies ist aber nicht zwingend. DateDoc
timestamp without time zone NOT NULL
Date
Sales Transaction Verkaufstransaktion Zeigt eine Verkaufstransaktion Das Feld "Verkaufstransaktion" zeigt an, dass es sich um eine Verkaufstransaktion handelt. IsSOTrx
character(1) NOT NULL
Yes-No
Company Agent Firmenvertreter Einkäufer oder Firmenvertreter Sachbearbeiter eines Belegs. Jeder Vertriebsbeauftragte muss ein intern gültiger Benutzer sein. SalesRep_ID
numeric(10) NOT NULL
Table
Currency Währung Die Währung für diesen Datensatz Das Feld "Währung" zeigt die in Belegen oder Berichten verwendete "Währung" an. C_Currency_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Currency Type Währungsart Verschiedene Wechselkurse Unter "Währungstyp" können Sie verschiedene Kursarten anlegen, z.B. einen Firmenkurs und/oder einen Kauf-/Verkaufskurs. C_ConversionType_ID
numeric(10)
Table Direct
Control Amount Kontrollbetrag Falls ungleich Null muss der Sollbetrag des Belegs gleich diesem Betrag sein Falls der Kontrollbetrag Null ist, wird keine Prüfung durchgeführt. Andernfalls muss der Sollbetrag gleich dem Kontrollbetrag sein bevor der Beleg verarbeitet wird. ControlAmt
numeric NOT NULL
Amount
Document Amt Beleg Betrag Beleg Betrag null DocumentAmt
numeric NOT NULL
Amount
Create Invoices Rechnungen erstellen null null Processing
character(1)
Button
Processed Verarbeitet Der Beleg wurde verarbeitet Das Optionsfeld "Verarbeitet" zeigt an, ob ein Beleg verarbeitet wurde. Processed
character(1) NOT NULL
Yes-No




TAB: Position Lauf

Beschreibung: Geben Sie eine Position der Aufwandsrechnung für den Lauf ein


Hilfe Eine neue Rechnung wird erzeugt, falls sich die Belegnummer, der Geschäftspartner oder der Standort (Adresse) geändert haben. Bitte beachten, dass die Belegnummer überschrieben werden könnte. Das ist abhängig von der Nummernsteuerung des gewählten Belegtyps.


Rechnungssatz - Position Lauf - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Invoice Batch Rechnungssatz Kopf Aufwandsrechnungslauf null C_InvoiceBatch_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Line No Positionsnr. Eine einzelne Belegposition Das Feld "Positionsnummer" zeigt eine einzelne Belegposition an. Die Positionsnummer bestimmt die Anzeigereihenfolge von Belegpositionen. Line
numeric(10) NOT NULL
Integer
Document Type Belegart Die Belegart oder die Bearbeitungsvorgaben für einen Beleg Die Belegart bestimmt den Belegnummernkreis und die Vorgaben für die Belegbearbeitung. C_DocType_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Document No Belegnr. Die Nummer des Belegs im Nummernkreis Die Belegnummer wird normalerweise vom System automatisch generiert und bestimmt den Belegtyp. Bei nicht gespeicherten Belegen wird eine vorläufige Nummer in "<>" angezeigt.

Falls der Belegtyp des Belegs keine automatische Belegnummernkreis definiert hat, bleibt das Feld bei neu erstellten Belegen leer. Das ist für Belege die normalerweise eine externe Belegnummer besitzen, wie etwa die Eingangsrechnung eines Lieferanten. Wenn Sie das Feld leer lassen, wird durch das System eine Belegnummer erzeugt. Der für diese Belegnummer verwendete Belegnummernkreis wird im Fenster "Nummernkreis verwalten" mit dem Namen "DocumentNo_<TableName>" definiert. TableName ist dabei der tatsächliche Name der Tabelle (z.B. C_Order).

DocumentNo
character varying(30) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Date Invoiced Rechnungsdatum Rechnungsdatum Das "Rechnungsdatum" kennzeichnet das auf der Rechnung gedruckte Datum. DateInvoiced
timestamp without time zone NOT NULL
Date
Account Date Buchungsdatum Buchungsdatum Das "Buchungsdatum" ist das Datum, das für Einträge des Hauptbuchkontos verwendet wird, wenn die Einträge aus diesem Beleg erzeugt werden. Es wird auch für jede Währungsumwandlung verwendet. DateAcct
timestamp without time zone NOT NULL
Date
Business Partner Geschäftspartner Kennzeichnet einen Geschäftspartner Ein "Geschäftspartner" ist jemand, mit dem Sie interagieren. Geschäftspartner können z.B. Lieferanten, Kunden, Mitarbeiter oder Handelsvertreter sein. C_BPartner_ID
numeric(10) NOT NULL
Search
Partner Location Partnerstandort Kennzeichnet die (Absender-)Adresse des Geschäftspartners Kennzeichnet den Standort des Geschäftspartners C_BPartner_Location_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
User/Contact Benutzer/Kontakt (Interner) Benutzer des Systems oder Kontakt eines Geschäftspartners Ein bestimmter "Benutzer" des Systems. Z.B. ein interner Kontakt oder ein Geschäftspartner. AD_User_ID
numeric(10)
Table Direct
Quantity Menge Die eingegebene "Menge" basiert auf der ausgewählten Maßeinheit. Die eingegebene "Menge" wird in die Basismaßeinheit des Artikels umgerechnet. QtyEntered
numeric NOT NULL
Quantity
Charge Aufwand/Ertrag Direktbuchung Zusätzlicher Aufwand oder Ertrag zu diesem Beleg Das Feld "Aufwand/Ertrag" gibt die Art zusätzlicher Kosten an, z.B. Handling, Fracht oder Wiederauffüllung. C_Charge_ID
numeric(10) NOT NULL
Search
Price Preis Der eingegebene Preis. Diesem Preis liegt die ausgewählte Maßeinheit/Basismaßeinheit zu Grunde. Der eingegebene "Preis" wird basierend auf dem Wechselkurs in den tatsächlichen Preis umgerechnet. PriceEntered
numeric NOT NULL
Amount
Price includes Tax Preis inklusive Steuern Der Preis umfasst auch Steuern Das Optionsfeld "Preis inkl. Steuern" zeigt an, ob die Steuern im Preis enthalten sind. Der "Preis inkl. Steuern" wird auch als Bruttopreis bezeichnet. IsTaxIncluded
character(1) NOT NULL
Yes-No
Tax Steuer Steueridentifikator Das Feld "Steuer" zeigt die Steuerart einer Belegposition an. C_Tax_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Line Amount Positionsbetrag Nettowert der Position (Menge * Einzelpreis) ohne Fracht und Gebühren Zeigt das erweiterte "Positionsnetto" basierend auf Menge und aktuellem Preis an. Zusätzliche Gebühren oder Frachtkosten sind nicht enthalten. Der Betrag kann Steuern enthalten oder nicht. Wenn die Preisliste Steuern enthält, ist der Zeilensummenbetrag gleich der Zeilensumme. LineNetAmt
numeric NOT NULL
Amount
Tax Amount Steuerbetrag Der Steuerbetrag eines Belegs Der "Steuerbetrag" zeigt den Gesamtsteuerbetrag eines Belegs an. TaxAmt
numeric NOT NULL
Amount
Line Total Positionssumme Positionsnetto gesamt inkl. Steuer Positionsnetto gesamt LineTotalAmt
numeric NOT NULL
Amount
Project Projekt Finanzprojekt Ein "Projekt" dient der Nachverfolgung und Kontrolle interner oder externer Vorgänge. C_Project_ID
numeric(10)
Search
Activity Aktivität Geschäftsaktivität Eine "Aktivität" zeigt die Aufgaben zur Ausschöpfung des aktivitätsbasierten Kostenrahmens an C_Activity_ID
numeric(10)
Table Direct
Trx Organization Transaktionsorganisation Durchführende oder auslösende Organisation Die Organisation, die diese Transaktion durchführt oder - für eine andere Organisation - auslöst. Die besitzende Organisation muss nicht die durchführende Organisation sein. Dies kann aber bei zentralisierten Services oder Transaktionen zwischen Organisationen der Fall sein. AD_OrgTrx_ID
numeric(10)
Table
User List 1 Benutzerliste 1 Benutzerdefiniertes Listenelement #1 Das benutzerdefinierte Element zeigt die optionalen Buchungskonten an, die für eine Kontenkombination definiert sind. User1_ID
numeric(10)
Table
User List 2 Benutzerliste 2 Benutzerdefiniertes Listenelement #2 Das benutzerdefinierte Element zeigt die optionalen Buchungskonten an, die für eine Kontenkombination definiert sind. User2_ID
numeric(10)
Table
Invoice Rechnung Rechnungsidentifikator Der Rechnungsbeleg. C_Invoice_ID
numeric(10)
Search
Invoice Line Rechnungsposition Detail Rechnungsposition Das Feld "Rechnungsposition" gibt eine einzelne Rechnungsposition an. C_InvoiceLine_ID
numeric(10)
Search
Processed Verarbeitet Der Beleg wurde verarbeitet Das Optionsfeld "Verarbeitet" zeigt an, ob ein Beleg verarbeitet wurde. Processed
character(1) NOT NULL
Yes-No


Beiträge