Zahlungsbedingung (Fenster ID-141)

Aus iDempiere de
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Fenster: Zahlungsbedingung

Beschreibung: Verwaltung Zahlungsbedingungen

Hilfe: Im Fenster "Zahlungsbedingungen" legen Sie die Zahlungsbedingungen fest: a) die Sie Ihren Kunden bieten und die b) Ihre Lieferanten Ihnen bieten. Jede Rechnung muss Zahlungsbedingungen enthalten! Auf der Standardrechnung werden die Bezeichnung der Zahlungsbedingung und ergänzende Notizen gedruckt.



TAB: Zahlungsbedingung

Beschreibung: Zahlungsbedingungen festlegen


Hilfe Im Register "Zahlungsbedingung" legen Sie die verschiedenen Zahlungsbedingungen fest, die Sie Geschäftspartnern zum Rechnungsausgleich anbieten und die Ihnen Lieferanten zur Zahlung Ihrer Rechnungen anbieten. Auf der Standardrechnung werden die Bezeichnung der Zahlungsbedingung und ergänzende Anmerkungen gedruckt.


Zahlungsbedingung - Zahlungsbedingung - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Search Key Suchschlüssel Suchschlüssel für den Datensatz im erforderlichen Format - muss eindeutig sein Ein Suchschlüssel ermöglicht eine schnelle Methode einen bestimmten Datensatz zu finden. Falls kein Suchschlüssel angegeben wird, erzeugt das System automatisch einen numerischen Wert. Der für diese Systemnummer verwendete Nummernkreis wird im Fenster "Nummerkreis verwalten" mit dem Namen "DocumentNo_<TableName>" angegeben, wobei TableName dem tatsächlichen Namen der Tabelle entspricht (z.B. C_Order). Value
character varying(40) NOT NULL
String
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Default Standard Standardwert Das Optionsfeld "Standard" zeigt an, ob ein Eintrag als Standardwert benutzt wird. IsDefault
character(1)
Yes-No
Fixed due date Fester Fälligkeitstermin Die Zahlung ist zu einem festen Datum fällig Das Optionsfeld "Festes Fälligkeitsdatum" zeigt an, ob Rechnungen in denen ein Fälligkeitstermin festgelegt wurde, an einem festen Monatstag fällig werden. IsDueFixed
character(1) NOT NULL
Yes-No
After Delivery Fällig nach Lieferung Die Zahlung ist nach Lieferung, nicht nach Rechnungsstellung fällig Das Optionsfeld "Fällig nach Lieferung" zeigt an, dass die Zahlung nach der Lieferung und nicht nach der Rechnungsstellung fällig wird. AfterDelivery
character(1) NOT NULL
Yes-No
Next Business Day Nächster Geschäftstag Die Zahlung ist am nächsten Geschäftstag fällig. Das Optionsfeld "Nächster Geschäftstag" zeigt an, ob eine Zahlung am nächsten Geschäftstag nach Rechnungsstellung oder Lieferung fällig ist. IsNextBusinessDay
character(1)
Yes-No
Fix month day Fester Monatstag Monatstag des Fälligkeitsdatums Ein "Fester Monatstag" zeigt den Monatstag an, zu dem Rechnungen fällig sind. Das Feld wird nur angezeigt, wenn das Optionsfeld "Festes Fälligkeitsdatum" ausgewählt wurde. FixMonthDay
numeric(10)
Integer
Fix month cutoff Fester, monatlicher Cutoff Letzter Tag zur Berücksichtigung des nächsten Fälligkeitsdatums Ein "Fester monatlicher Stichtag" zeigt das letztmögliche Rechnungsdatum an, mit dem Rechnungen noch in den Fälligkeitszeitraum fallen. Das Feld wird nur angezeigt, wenn das Optionsfeld "Festes Fälligkeitsdatum" ausgewählt wurde. FixMonthCutoff
numeric(10)
Integer
Fix month offset Monatsabstand festlegen Anzahl Monate (0=selber Monat, 1=folgender Monat). Ein "Fester Monatsabstand" zeigt an, wie viele Monate (vom laufenden Monat an) es noch bis zum Fälligkeitsdatum sind. Null steht für den laufenden Monat, 1 für den folgenden. Das Feld wird nur angezeigt, wenn das Optionsfeld "Festes Fälligkeitsdatum" ausgewählt wurde. FixMonthOffset
numeric(10)
Integer
Net Days Tage Netto "Tage netto" nach denen die Zahlung fällig wird Zeigt die Anzahl der Tage nach Rechnungsstellung an, bis die Zahlung fällig wird. NetDays
numeric(10) NOT NULL
Integer
Net Day Tag netto Tag an dem die Zahlung netto fällig ist Wenn festgelegt, wird die Anzahl der "Tage Netto" mit der relativer Anzahl Tage bis zum festgelegten Termin überschrieben. NetDay
character(1)
List
Discount Days Rabattfrist Die Anzahl der Tage ab Rechnungsdatum innerhalb derer Rabatt gewährt wird Die "Rabattfrist" zeigt die Tage an, in denen der Rechnungsausgleich bei voller Rabattausschöpfung erfolgen kann. DiscountDays
numeric(10) NOT NULL
Integer
Discount % Rabatt % Der Rabatt in Prozent Der "Rabatt %" bezeichnet einen gewährten oder in Anspruch genommenen Rabatt in Prozent. Discount
numeric NOT NULL
Number
Discount Days 2 Tage Skonto / Rabatt 2 Die Anzahl der Tage ab Rechnungsdatum innerhalb derer Rabatt gewährt wird Die "Rabattfrist" zeigt die Tage an, in denen der Rechnungsausgleich bei voller Rabattausschöpfung erfolgen kann. DiscountDays2
numeric(10) NOT NULL
Integer
Discount 2 % Skonto / Rabatt 2 % Der Rabatt in Prozent Der "Rabatt %" bezeichnet einen gewährten oder in Anspruch genommenen Rabatt in Prozent. Discount2
numeric NOT NULL
Number
Grace Days Tage Frist Die Anzahl der Tage nach Fälligkeitstermin, bevor die erste Mahnung versendet wird. Die "Tage Frist" sind die Tage zwischen Fälligkeitsdatum und Versand der ersten Mahnung. Das Feld wird nur angezeigt, wenn das Optionsfeld "Mahnen" ausgewählt wurde. GraceDays
numeric(10) NOT NULL
Integer
Document Note Belegnotiz Zusatzinformationen zu einem Beleg In das Feld "Belegnotiz" können Sie zusätzliche Artikelinformationen eingeben. DocumentNote
character varying(2000)
Text
Payment Term Usage Verwendung Zahlungsbedingung Die Verwendung einer Zahlungsbedingung kennzeichnet ob die Zahlungsbedingung für Verkauf, Einkauf oder beides verwendet wird. null PaymentTermUsage
character(1) NOT NULL
List
Validate Validieren Zahlungsbedingungen und Zeitplan validieren null Processing
character(1)
Button
Valid Gültig Element ist gültig Element wurde überprüft IsValid
character(1) NOT NULL
Yes-No




TAB: Übersetzung

Beschreibung: null


Hilfe null


Datei:Zahlungsbedingung - Übersetzung - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Payment Term Zahlungsbedingung Die Zahlungsbedingungen, z.B. Zeitpunkt, Rabatt Die "Zahlungsbedingungen" bestimmen Fristen und Bedingungen für Zahlungen. C_PaymentTerm_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Language Sprache Sprache dieses Eintrags Im Feld "Sprache" wird die Sprache für Anzeige und Formatierung festgelegt AD_Language
character varying(6) NOT NULL
Table
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Document Note Belegnotiz Zusatzinformationen zu einem Beleg In das Feld "Belegnotiz" können Sie zusätzliche Artikelinformationen eingeben. DocumentNote
character varying(2000)
Text
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Translated Übersetzt Die Spalte wird übersetzt Das Optionsfeld "Übersetzt" zeigt an, ob eine Spalte übersetzt wird. IsTranslated
character(1) NOT NULL
Yes-No




TAB: Zeitplan

Beschreibung: Zahlungsplan


Hilfe null


Zahlungsbedingung - Zeitplan - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Payment Term Zahlungsbedingung Die Zahlungsbedingungen, z.B. Zeitpunkt, Rabatt Die "Zahlungsbedingungen" bestimmen Fristen und Bedingungen für Zahlungen. C_PaymentTerm_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Valid Gültig Element ist gültig Element wurde überprüft IsValid
character(1) NOT NULL
Yes-No
Percentage Prozentsatz Prozent des Gesamtbetrags Prozent eines Betrags (bis 100) Percentage
numeric NOT NULL
Number
Net Days Tage Netto "Tage netto" nach denen die Zahlung fällig wird Zeigt die Anzahl der Tage nach Rechnungsstellung an, bis die Zahlung fällig wird. NetDays
numeric(10) NOT NULL
Integer
Discount Days Rabattfrist Die Anzahl der Tage ab Rechnungsdatum innerhalb derer Rabatt gewährt wird Die "Rabattfrist" zeigt die Tage an, in denen der Rechnungsausgleich bei voller Rabattausschöpfung erfolgen kann. DiscountDays
numeric(10) NOT NULL
Integer
Discount % Rabatt % Der Rabatt in Prozent Der "Rabatt %" bezeichnet einen gewährten oder in Anspruch genommenen Rabatt in Prozent. Discount
numeric NOT NULL
Number


Beiträge