Geschäftspartner (Fenster ID-123)

Aus iDempiere de
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Fenster: Geschäftspartner

Beschreibung: Verwaltung Geschäftspartner

Hilfe: Im Fenster "Geschäftspartner" können Sie alle Einheiten festlegen, mit denen Sie interagieren. Dies umfasst Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter. Vor der Erfassung bzw. dem Import von Artikeln müssen Sie Ihre Lieferanten definieren. Vor Auftragserzeugung müssen Sie Ihre Kunden definieren. Dieses Fenster verwaltet alle Informationen zu Ihren Geschäftspartnern und die hier eingegebenen Daten werden bei der Belegerzeugung verwendet.



TAB: Geschäftspartner

Beschreibung: Geschäftspartner


Hilfe Im Register "Geschäftspartner" legen Sie jede Instanz fest, mit der eine Organisation Transaktionen vornehmen kann.


Geschäftspartner - Geschäftspartner - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Search Key Suchschlüssel Suchschlüssel für den Datensatz im erforderlichen Format - muss eindeutig sein Ein Suchschlüssel ermöglicht eine schnelle Methode einen bestimmten Datensatz zu finden. Falls kein Suchschlüssel angegeben wird, erzeugt das System automatisch einen numerischen Wert. Der für diese Systemnummer verwendete Nummernkreis wird im Fenster "Nummerkreis verwalten" mit dem Namen "DocumentNo_<TableName>" angegeben, wobei TableName dem tatsächlichen Namen der Tabelle entspricht (z.B. C_Order). Value
character varying(40) NOT NULL
String
Employee Mitarbeiter Zeigt an ob ein Geschäftspartner ein Mitarbeiter ist Das Optionsfeld "Mitarbeiter" zeigt an, ob ein Geschäftspartner ein Mitarbeiter ist. Wenn ausgewählt, werden Felder zur näheren Beschreibung des Mitarbeiters angezeigt. IsEmployee
character(1) NOT NULL
Yes-No
Greeting Anrede Die "Anrede" zum Druck auf Korrespondenz "Anrede", die beim Druck auf Korrespondenz verwendet werden soll. C_Greeting_ID
numeric(10)
Table Direct
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Name 2 Name 2 Weiterer Name null Name2
character varying(60)
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Summary Level Summenebene Dies ist ein Summenelement Ein Summenelement stellt in einem Baum einen Ast und keinen Endknoten dar. Summenelemente werden u. a. für Berichte genutzt und haben keine eigenen Werte. IsSummary
character(1) NOT NULL
Yes-No
Credit Status Kreditstatus Kreditstatus eines Geschäftspartners. Kreditverwaltung ist inaktiv falls der Kreditstatus auf "keine Kreditprüfung" oder "Kredit Stop" steht - oder wenn das Kreditlimit mit 0 angegeben ist. Falls aktiv, wird der Status automatisch auf "Kredit halt" gesetzt, sofern alle offenen Posten (einschliesslich Lieferantenaktivitäten) höher sind als das Kreditlimit. Es wird auf "Kredit beobachten" gesetzt, sobald 90% des Kreditlimits erreicht werden. Ansonsten wird "Kredit OK" eingestellt. SOCreditStatus
character(1)
List
Open Balance Offener Saldo Gesamtbetrag "Offener Saldo" in primärer Buchungswährung. The Total Open Balance Amount is the calculated open item amount for Customer and Vendor activity. If the Balance is below zero, we owe the Business Partner. The amout is used for Credit Management.

Invoices and Payment Allocations determine the Open Balance (i.e. not Orders or Payments).

TotalOpenBalance
numeric
Amount
Tax ID Steuer-ID Steueridentifikation Die "Steuer-ID" ist die offizielle Steuernummer des Eintrags, TaxID
character varying(20)
String
SO Tax exempt Steuerbefreiung Geschäftspartner ist steuerbefreit Falls ein Geschäftspartner steuerbefreit ist, wird die "steuerbefreite Steuer" verwendet. Hierzu muss eine Steuer mit 0% eingerichtet und als "steuerbefreit" gekennzeichnet werden. Dies ist für Steuerberichte erforderlich, so dass steuerbefreite Transaktionen nachvollzogen werden können. IsTaxExempt
character(1)
Yes-No
PO Tax exempt Bestellung steuerfrei Geschäftspartner ist steuerbefreit für Einkäufe Ist ein Geschäftspartner für Bestellungen steuerbefreit, wird der steuerfreie Satz verwendet. Dazu müssen Sie einen Steuersatz von 0 % festlegen, dieser gilt dann als steuerfreier Satz. Dies ist erforderlich, damit steuerfreie Transaktionen in der Steuererklärung nachvollzogen werden können. IsPOTaxExempt
character(1) NOT NULL
Yes-No
Tax Group Steuergruppe null null C_TaxGroup_ID
numeric(10)
Table Direct
D-U-N-S D-U-N-S Dun & Bradstreet-Nummer Für EDI verwendet - Details unter www.dnb.com/dunsno/list.htm DUNS
character(11)
String
Reference No Referenznummer Ihre Kunden- oder Lieferantennummer beim Geschäftspartner eine "Referenznummer" kann auf Bestellungen und Rechnungen gedruckt werden, damit Ihr Geschäftspartner Belege einfacher zuordnen kann. ReferenceNo
character varying(40)
String
NAICS/SIC NAICS/SIC Standard Industry Code oder der Nachfolger NAIC - http://www.osha.gov/oshstats/sicser.html Das Feld "NAICS/SIC" zeigt den Code an, den ein Geschäftspartner verwendet. NAICS
character(6)
String
Rating Einstufung Klassifizierung oder Priorität Mit einer "Einstufung" differenzieren Sie die Priorität Rating
character(1)
String
Business Partner Group Geschäftspartnergruppe Geschäftspartnergruppe Unter "Gruppe Geschäftspartner" können Sie allgemeine Standardwerte festlegen, die dann für einzelne Geschäftspartner verwendet werden. C_BP_Group_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Language Sprache Die Sprache für den Geschäftspartner, wenn Mehrsprachigkeit aktiviert wurde. Die Sprache identifiziert die für die Darstellung und Formatierung von Belegen zu verwendende Sprache. Voraussetzung ist, dass auf Mandantenebene mehrsprachige Belege aktiviert sind und dass die Sprache erzeugt und geladen ist. AD_Language
character varying(6)
Table
URL URL URL Die URL ist die Online-Adresse für diesen Geschäftspartner URL
character varying(120)
URL
Prospect Aktiver Interessent / Kunde Kennzeichnet einen Interessenten oder Kunden Das Optionsfeld "Interessent" kennzeichnet einen aktiven Interessenten oder Kunden. IsProspect
character(1) NOT NULL
Yes-No
Link Organization Mit Organisation verknüpfen Geschäftspartner mit einer Organisation verknüpfen Wenn der Geschäftspartner eine andere Organisation ist, wählen Sie diese Organisation oder leeren Sie das Feld, um eine neue Organisation zu erstellen. Sie verknüpfen einen Geschäftspartner mit einer Organisation, um explizit Belege für Inter-Organisations-Vorgänge zu erzeugen. Wenn Sie eine neue Organisation erstellen, können Sie eine Organisationsart angeben. Wenn Sie eine Rolle wählen, wird der Zugriff auf die neue Organisation auf diese Rolle beschränkt, sonst haben alle (nicht manuellen) Rollen des Mandanten Zugriff auf die neue Organisation. AD_OrgBP_ID
numeric(10)
Button
Potential Life Time Value Potentieller Gesamtwert Erwarteter Gesamtertrag "Potentieller Gesamtwert" ist der voraussichtlich durch diesen Geschäftspartner erwirtschaftete Ertrag in Buchführungswährung. PotentialLifeTimeValue
numeric
Amount
Actual Life Time Value Aktueller Gesamtwert Aktueller Gesamtertrag "Aktueller Gesamtertrag" ist der durch diesen Geschäftspartner erwirtschaftete Ertrag in primärer Buchungswährung. ActualLifeTimeValue
numeric
Amount
Acquisition Cost Akquisitionskosten Die Kosten für die Akquisition eines Kunden Die "Akquisitionskosten" sind die für die Akquise eines Kunden investierten Gelder. AcqusitionCost
numeric
Costs+Prices
Employees Mitarbeiter Anzahl Mitarbeiter Zeigt die Anzahl der "Mitarbeiter" eines Geschäftspartners an. Dieses Feld ist nur für Interessenten sichtbar. NumberEmployees
numeric(10)
Integer
Share Anteil Anteil am Gesamtvolumen des Kunden in Prozent Der "Anteil" zeigt den prozentualen Anteil des Geschäftspartners an den angebotenen Artikeln an. ShareOfCustomer
numeric(10)
Integer
Sales Volume in 1.000 Verkaufsvolumen in 1.000 Gesamtes Verkaufsvolumen in Tausend der Buchführungswährung Das "Verkaufsvolumen in 1.000" zeigt den Gesamtumfang der Verkäufe eines Geschäftspartners an. SalesVolume
numeric(10)
Integer
First Sale Erster Verkauf Das Datum der ersten Verkaufstransaktion Das Feld "Erster Verkauf" zeigt das Datum der ersten Verkaufstransaktion mit einem Geschäftspartner an. FirstSale
timestamp without time zone
Date
Logo Logo null null Logo_ID
numeric(10)
Image




TAB: Kunde

Beschreibung: Kundenparameter festlegen


Hilfe Im Register "Kunde" legen Sie einen Geschäftspartner als Kunden der Organisation an. Die erforderlichen Felder erscheinen, wenn das Optionsfeld "Kunde" ausgewählt wurde.


Datei:Geschäftspartner - Kunde - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Search Key Suchschlüssel Suchschlüssel für den Datensatz im erforderlichen Format - muss eindeutig sein Ein Suchschlüssel ermöglicht eine schnelle Methode einen bestimmten Datensatz zu finden. Falls kein Suchschlüssel angegeben wird, erzeugt das System automatisch einen numerischen Wert. Der für diese Systemnummer verwendete Nummernkreis wird im Fenster "Nummerkreis verwalten" mit dem Namen "DocumentNo_<TableName>" angegeben, wobei TableName dem tatsächlichen Namen der Tabelle entspricht (z.B. C_Order). Value
character varying(40) NOT NULL
String
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Customer Kunde Zeigt an, ob der Geschäftspartner ein Kunde ist Das Optionsfeld "Kunde" zeigt an, ob dieser Geschäftspartner ein Kunde ist. Wenn ausgewählt, werden Felder zur näheren Beschreibung des Kunden angezeigt. IsCustomer
character(1) NOT NULL
Yes-No
Document Copies Exemplare des Belegs Anzahl zu druckender Exemplare Das Feld "Belegexemplare" gibt die Anzahl der Kopien an, die von jedem Beleg erzeugt werden sollen. DocumentCopies
numeric(10)
Integer
Invoice Rule Rechnungsstellung Häufigkeit und Art der Rechnungen Die "Rechnungsstellung" legt Art und Häufigkeit der Rechnungsstellung für einen Geschäftspartner fest. InvoiceRule
character(1)
List
Invoice Schedule Zeitplan Rechnung Zeitplan für die Rechnungsstellung Ein "Zeitplan Rechnung" bestimmt die Häufigkeit der Rechnungsstellung. C_InvoiceSchedule_ID
numeric(10)
Table Direct
Delivery Rule Lieferart Bestimmt den Lieferzeitpunkt Das Feld "Lieferzeitpunkt" zeigt den Versandzeitpunkt einer Lieferung an. Soll der Auftrag z.B. versendet werden wenn der gesamte Auftrag vollständig, der Artikel lieferbar ist oder sofort, wenn die Artikel verfügbar/erhältlich werden? DeliveryRule
character(1)
List
Delivery Via Lieferung durch Versandart des Auftrags Die "Versandart" gibt an, auf welche Weise Artikel geliefert werden. Wird die Lieferung z.B. vom Empfänger abgeholt oder wird sie per Post, UPS etc. versendet? DeliveryViaRule
character(1)
List
Price List Preisliste Einziger Identifikator einer Preisliste Mit einer "Preisliste" legen Sie Preis, Marge und Kosten einer gekauften oder verkauften Ware fest. M_PriceList_ID
numeric(10)
Table Direct
Discount Schema Rabattschema Berechnungsschema für Handelsrabattsätze. Nach Berechnung des (Standard-)Preises wird der Rabattprozentsatz berechnet und auf den Endpreis angewendet. M_DiscountSchema_ID
numeric(10)
Table
Flat Discount % Fester Rabatt % Prozentsatz Festrabatt. null FlatDiscount
numeric
Number
Payment Rule Zahlungsweise Wie eine Rechnung bezahlt wird Die "Zahlungsweise" ist die Art des Rechnungsausgleichs. PaymentRule
character(1)
List
Payment Term Zahlungsbedingung Die Zahlungsbedingungen, z.B. Zeitpunkt, Rabatt Die "Zahlungsbedingungen" bestimmen Fristen und Bedingungen für Zahlungen. C_PaymentTerm_ID
numeric(10)
Table
Sales Representative Vertriebsbeauftragter Vertriebsbeauftragter oder Firmenvertreter Das Feld "Vertriebsbeauftragter" zeigt den für eine Region zuständigen Firmenvertreter oder Vertriebsbeauftragten an. Jeder Vertriebsbeauftragte muss ein intern gültiger Benutzer sein. SalesRep_ID
numeric(10)
Table
Dunning Mahnen Mahnregeln für überfällige Rechnungen Das Feld "Mahnung" zeigt Mahnregeln und -methoden an, die bereits zuvor bei fälligen Zahlungen angewandt wurden. C_Dunning_ID
numeric(10)
Table Direct
Order Reference Referenznr. Kunde Eine Transaktionsnummer Ihres Geschäftspartners (Auftrag, Bestellung). Die "Auftragsnummer" eines Geschäftspartners ist die Auftragsnummer einer spezifischen Transaktion; häufig werden Bestellnummern vergeben, die zur leichteren Zuordnung auf Rechnungen gedruckt werden. Eine Standardnummer kann im Fenster "Geschäftspartner (Kunde)" festgelegt werden. POReference
character varying(20)
String
Discount Printed Rabatt drucken Rabatt auf Rechnungen und Aufträgen drucken Ist das Optionsfeld "Rabatt drucken" aktiviert, wird der Rabatt auf Belege gedruckt. IsDiscountPrinted
character(1)
Yes-No
Order Description Beschreibung Auftrag In Aufträgen verwendete Beschreibung Das Feld "Beschreibung Auftrag" gibt die Standardbeschreibung an, die auf Aufträgen eines Kunden verwendet werden soll. SO_Description
character varying(255)
String
Invoice Print Format Druckformat Rechnung Druckformat für Rechnungen. Sie müssen ein Format für den Belegdruck festlegen. Invoice_PrintFormat_ID
numeric(10)
Table
Min Shelf Life % Mindesthaltbarkeit % Mindesthaltbarkeit in Prozent, bezogen auf das Mindesthaltbarkeitsdatum einer Artikelinstanz Mindesthaltbarkeit des Produkts mit Garantiedatumsinstanz. Wenn > 0, können Produkte mit einer Haltbarkeit ((Garantietage-Heute) / Garantietage), die weniger als die Mindesthaltbarkeit beträgt, nicht gewählt werden, bis "Alles anzeigen" gewählt wurde. ShelfLifeMinPct
numeric(10)
Integer
Credit Limit Kreditlimit Zulässige Gesamtmenge ausstehender Beträge Das Kreditlimit kennzeichnet den Gesamtbetrag der in der primären Buchführungswährung auf dem Konto zulässig ist. Falls das Kreditlimit 0 ist, wird keine Prüfung durchgeführt. Das Kreditmanagement basiert auf dem insgesamt offenen Betrag, der auch Lieferantenaktivitäten beinhalten kann. SO_CreditLimit
numeric
Amount
Credit Used Kredit gewährt Aktuell offener Saldo "Kredit gewährt" zeigt die Gesamtmenge offener oder unbeglichener Rechnungen des Geschäftspartners in primärer Buchungswährung an. Das Kreditmanagement basiert auf dem offenen Gesamtbetrag inklusive den Geschäftsfällen des Lieferanten. SO_CreditUsed
numeric
Amount
Dunning Grace Date Karenzdatum Mahnung null null DunningGrace
date
Date
Customer Profile ID Profil-ID für Kundenzahlung null null CustomerProfileID
character varying(60)
String




TAB: Buchführung Kunden

Beschreibung: Kundenbuchführung festlegen


Hilfe Im Register "Buchführung Kunden" legen Sie die Standardkonten zur Buchung von Forderungstransaktionen diesen Kunden betreffend fest.


Geschäftspartner - Buchführung Kunden - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Business Partner Geschäftspartner Kennzeichnet einen Geschäftspartner Ein "Geschäftspartner" ist jemand, mit dem Sie interagieren. Geschäftspartner können z.B. Lieferanten, Kunden, Mitarbeiter oder Handelsvertreter sein. C_BPartner_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Accounting Schema Buchführungsschema Regeln der Buchführung Ein "Buchführungsschema" legt grundlegende Buchführungseinstellungen fest, wie z.B. die verwendete Kostenrechnungsart, die Währung und die Buchungsperiode. C_AcctSchema_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Customer Receivables Kundenforderungen Konto für "Forderungen Kunden" Das Konto "Forderungen Kunden" wird zur Verbuchung von Kundenforderungen verwendet. C_Receivable_Acct
numeric(10)
Account
Receivable Services Forderungen Dienstleistungen Kundenkonten "Forderungen Dienstleistungen" Das Konto "Forderungen Dienstleistungen" wird zur Verbuchung von Forderungen aus Dienstleistungen verwendet, falls Sie zwischen Dienstleistungen und auf Artikel bezogenen Erträgen unterscheiden wollen. Das Konto kann nur genutzt werden, wenn das Buchen auf Dienstleistungskonten im Buchführungsschema aktiviert wurde. C_Receivable_Services_Acct
numeric(10)
Account
Customer Prepayment Abschlagszahlungen Kunde Konto für "Abschlagszahlungen Kunden" Das Konto "Abschlagszahlungen Kunden" wird für die Verbuchung von Abschlagszahlungen durch Kunden verwendet. C_Prepayment_Acct
numeric(10)
Account




TAB: Lieferant

Beschreibung: Lieferantenparameter festlegen


Hilfe Im Register "Lieferant" legen Sie einen Geschäftspartner fest, der Lieferant dieser Organisation ist. Die erforderlichen Felder erscheinen, wenn das Optionsfeld "Lieferant" ausgewählt wurde.


Datei:Geschäftspartner - Lieferant - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Search Key Suchschlüssel Suchschlüssel für den Datensatz im erforderlichen Format - muss eindeutig sein Ein Suchschlüssel ermöglicht eine schnelle Methode einen bestimmten Datensatz zu finden. Falls kein Suchschlüssel angegeben wird, erzeugt das System automatisch einen numerischen Wert. Der für diese Systemnummer verwendete Nummernkreis wird im Fenster "Nummerkreis verwalten" mit dem Namen "DocumentNo_<TableName>" angegeben, wobei TableName dem tatsächlichen Namen der Tabelle entspricht (z.B. C_Order). Value
character varying(40) NOT NULL
String
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Vendor Lieferant Zeigt an, ob der Geschäftspartner ein Lieferant ist Das Optionsfeld "Lieferant" zeigt an, ob der Geschäftspartner ein Lieferant ist. Wenn ausgewählt, werden Felder zur näheren Beschreibung des Lieferanten angezeigt. IsVendor
character(1) NOT NULL
Yes-No
Sales Representative Vertriebsbeauftragter Zeigt an, ob dieser Geschäftspartner ein Firmenvertreter ist. Das Optionsfeld "Vertriebsbeauftragter" kennzeichnet ob dieser Geschäftspartner ein Vertriebsbeauftragter ist. Ein Vertriebsbeauftragter kann auch ein Mitarbeiter sein, muss aber nicht. IsSalesRep
character(1) NOT NULL
Yes-No
Payment Rule Zahlungsweise Zahlungsmöglichkeit Einkauf Das Feld "Zahlungsweise" gibt die Art der Zahlung für einen Einkauf an. PaymentRulePO
character(1)
List
PO Payment Term Zahlungsbedingung Bestellung Die Zahlungsbedingungen für eine Bestellung Das Feld "Zahlungsbedingungen Bestellung" zeigt die Zahlungsbedingungen für eine Bestellung an. PO_PaymentTerm_ID
numeric(10)
Table
Purchase Pricelist Einkaufspreisliste Preisliste die von diesem Geschäftspartners verwendet wird Eine Preisliste der Artikel, die eine Organisation über einen Lieferanten bezieht. PO_PriceList_ID
numeric(10)
Table
PO Discount Schema Rabattschema für Bestellungen Berechnungsschema für die Bestellrabattsätze. null PO_DiscountSchema_ID
numeric(10)
Table
Is Manufacturer Ist Hersteller Ein Geschäftspartner hat die Rolle Hersteller. null IsManufacturer
character(1)
Yes-No




TAB: Buchführung Lieferanten

Beschreibung: Lieferantenbuchführung festlegen


Hilfe Im Register "Buchführung Lieferanten" legen Sie die Standardkonten zur Buchung von Verbindlichkeitstransaktionen fest die diesen Geschäftspartner betreffen.


Geschäftspartner - Buchführung Lieferanten - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Business Partner Geschäftspartner Kennzeichnet einen Geschäftspartner Ein "Geschäftspartner" ist jemand, mit dem Sie interagieren. Geschäftspartner können z.B. Lieferanten, Kunden, Mitarbeiter oder Handelsvertreter sein. C_BPartner_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Accounting Schema Buchführungsschema Regeln der Buchführung Ein "Buchführungsschema" legt grundlegende Buchführungseinstellungen fest, wie z.B. die verwendete Kostenrechnungsart, die Währung und die Buchungsperiode. C_AcctSchema_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Vendor Liability Verbindlichkeiten Lieferanten Konto "Verbindlichkeiten Lieferanten" Das Konto "Verbindlichkeiten Lieferanten" wird zur Verbuchung von Transaktionen bezüglich der Verbindlichkeiten von Lieferanten verwendet. V_Liability_Acct
numeric(10)
Account
Vendor Service Liability Verbindlichkeiten Lieferantenservice Konto für Lieferanten-Dienstleistungsverbindlichkeiten Das Konto für Lieferanten-Serviceverbindlichkeiten kennzeichnet das Konto das für die Erfassung von Serviceverbindlichkeiten verwendet wird. Es dient zur Unterscheidung zwischen Verbindlichkeiten für Artikel und solchen für Services. V_Liability_Services_Acct
numeric(10)
Account
Vendor Prepayment Abschlagszahlungen Lieferant Konto "Abschlagszahlungen Lieferanten" Das Konto "Abschlagszahlungen Lieferanten" wird für die Verbuchung von Abschlagszahlungen an einen Lieferanten verwendet. V_Prepayment_Acct
numeric(10)
Account




TAB: Mitarbeiter

Beschreibung: Mitarbeiterparameter festlegen


Hilfe Im Register "Mitarbeiter" legen Sie einen Geschäftspartner fest, der Mitarbeiter dieser Organisation ist. Wenn der Mitarbeiter auch Vertriebsbeauftragter ist, sollte dieses Optionsfeld ausgewählt werden.


Datei:Geschäftspartner - Mitarbeiter - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Search Key Suchschlüssel Suchschlüssel für den Datensatz im erforderlichen Format - muss eindeutig sein Ein Suchschlüssel ermöglicht eine schnelle Methode einen bestimmten Datensatz zu finden. Falls kein Suchschlüssel angegeben wird, erzeugt das System automatisch einen numerischen Wert. Der für diese Systemnummer verwendete Nummernkreis wird im Fenster "Nummerkreis verwalten" mit dem Namen "DocumentNo_<TableName>" angegeben, wobei TableName dem tatsächlichen Namen der Tabelle entspricht (z.B. C_Order). Value
character varying(40) NOT NULL
String
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Employee Mitarbeiter Zeigt an ob ein Geschäftspartner ein Mitarbeiter ist Das Optionsfeld "Mitarbeiter" zeigt an, ob ein Geschäftspartner ein Mitarbeiter ist. Wenn ausgewählt, werden Felder zur näheren Beschreibung des Mitarbeiters angezeigt. IsEmployee
character(1) NOT NULL
Yes-No
Sales Representative Vertriebsbeauftragter Zeigt an, ob dieser Geschäftspartner ein Firmenvertreter ist. Das Optionsfeld "Vertriebsbeauftragter" kennzeichnet ob dieser Geschäftspartner ein Vertriebsbeauftragter ist. Ein Vertriebsbeauftragter kann auch ein Mitarbeiter sein, muss aber nicht. IsSalesRep
character(1) NOT NULL
Yes-No




TAB: Buchführung Mitarbeiter

Beschreibung: Mitarbeiterbuchführung festlegen


Hilfe Im Register "Buchführung Mitarbeiter" legen Sie die Standardkonten zur Buchung von Kostenerstattungen an diese Geschäftspartner fest.


Datei:Geschäftspartner - Buchführung Mitarbeiter - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Client Client/Tenant for this installation. A Client is a company or a legal entity. You cannot share data between Clients. Tenant is a synonym for Client. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organization Organizational entity within client An organization is a unit of your client or legal entity - examples are store, department. You can share data between organizations. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Business Partner Business Partner Identifies a Business Partner A Business Partner is anyone with whom you transact. This can include Vendor, Customer, Employee or Salesperson C_BPartner_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Accounting Schema Accounting Schema Rules for accounting An Accounting Schema defines the rules used in accounting such as costing method, currency and calendar C_AcctSchema_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Active Active The record is active in the system There are two methods of making records unavailable in the system: One is to delete the record, the other is to de-activate the record. A de-activated record is not available for selection, but available for reports.

There are two reasons for de-activating and not deleting records: (1) The system requires the record for audit purposes. (2) The record is referenced by other records. E.g., you cannot delete a Business Partner, if there are invoices for this partner record existing. You de-activate the Business Partner and prevent that this record is used for future entries.

IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Employee Expense Employee Expense Account for Employee Expenses The Employee Expense Account identifies the account to use for recording expenses for this employee. E_Expense_Acct
numeric(10)
Account
Employee Prepayment Employee Prepayment Account for Employee Expense Prepayments The Employee Prepayment Account identifies the account to use for recording expense advances made to this employee. E_Prepayment_Acct
numeric(10)
Account




TAB: Bankkonto

Beschreibung: Bankkonto festlegen


Hilfe Im Register "Bankkonto" legen Sie Bankdaten für diesen Geschäftspartner an. Die Daten werden zur Bearbeitung von Zahlungen und Überweisungen verwendet.


Geschäftspartner - Bankkonto - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Business Partner Geschäftspartner Kennzeichnet einen Geschäftspartner Ein "Geschäftspartner" ist jemand, mit dem Sie interagieren. Geschäftspartner können z.B. Lieferanten, Kunden, Mitarbeiter oder Handelsvertreter sein. C_BPartner_ID
numeric(10) NOT NULL
Search
User/Contact Benutzer/Kontakt (Interner) Benutzer des Systems oder Kontakt eines Geschäftspartners Ein bestimmter "Benutzer" des Systems. Z.B. ein interner Kontakt oder ein Geschäftspartner. AD_User_ID
numeric(10)
Table Direct
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
ACH Automatisierte Abrechnungsstelle Automatisierte Abrechnungsstelle Das Optionsfeld "Automatisierte Abrechnungsstelle" zeigt an, ob ein Konto Transaktionen der automatisierten Abrechnung akzeptiert. IsACH
character(1) NOT NULL
Yes-No
Account Usage Kontoverwendung Geschäftspartner Verwendung Bankkonto Bestimmt wie das Bankkonto verwendet wird BPBankAcctUse
character(1)
List
Bank Bank Bank Das Feld "Bank" identifiziert eine Bank einer Organisation oder eines Geschäftspartners mit der/dem eine Organisation interagiert. C_Bank_ID
numeric(10)
Search
Bank Account Type Kontenart Kontenart Die "Kontenart" bezeichnet die Art eines Kontos, z.B. Ersparnisse, Scheckkonto... BankAccountType
character(1)
List
Routing No BLZ Bankleitzahl Die "BLZ" (Bankleitzahl) zeigt eine rechtmäßige Bank an. Sie wird zur Weiterleitung von Schecks und elektronischen Transaktionen benötigt. RoutingNo
character varying(20)
String
Account No Konto-Nr. Kontonummer Die "Kontonr." zeigt die Nummer an, die einem Konto zugeordnet ist. AccountNo
character varying(20)
String
Credit Card Kreditkarte Kreditkarte (Visa, MC, AmEx). Wählen Sie den Kreditkartentyp für die Zahlung aus der Auswahlliste "Kreditkarte" aus. CreditCardType
character(1)
List
Number Nummer Kreditkartennummer Die "Nummer" ist die auf der Kreditkarte angegebene Nummer, eingegeben ohne Leerzeichen. CreditCardNumber
character varying(20)
String
Verification Code Verifizierungscode Der Verifizierungscode einer Kreditkarte. Der "Verifizierungscode" gibt den Verifizierungscode auf einer Kreditkarte an. Bei AMEX z.B. 4 Stellen auf der Vorderseite, bei MC/Visa 3 Stellen auf der Rückseite. CreditCardVV
character varying(4)
String
Exp. Month Ablaufmonat Gültig bis Monat "Gültig bis Monat" zeigt den Monat an, in dem eine Kreditkarte abläuft. CreditCardExpMM
numeric(10)
Integer
Exp. Year Ablauf Jahr Gültig bis Jahr "Gültig bis Jahr" zeigt das Jahr an, in dem eine Kreditkarte abläuft. CreditCardExpYY
numeric(10)
Integer
Account Name Konto Name Name des Eigentümers von Kreditkarte- oder Konto. "Konto Name" zeigt den Namen des Eigentümers von Kreditkarte oder Konto an. A_Name
character varying(60)
String
Account Street Konto Straße Straße des Eigentümers von Kreditkarte oder Konto. "Konto Straße" zeigt die Straße des Eigentümers von Kreditkarte oder Konto an. A_Street
character varying(60)
String
Account City Konto Ort Ort des Inhabers von Kreditkarte oder Konto "Konto Ort" zeigt die Ort des Eigentümers von Kreditkarte oder Konto an. A_City
character varying(60)
String
Account Zip/Postal Konto Postleitzahl Postleitzahl des Eigentümers von Kreditkarte oder Konto "Konto Postleitzahl" zeigt die Postleitzahl des Eigentümers von Kreditkarte oder Konto an. A_Zip
character varying(20)
String
Account State Konto Land Land des Eigentümers von Kreditkarte oder Konto. "Konto Land" zeigt das Land des Eigentümers von Kreditkarte oder Konto an. A_State
character varying(40)
String
Account Country Land Land Name des Zugangslandes A_Country
character varying(40)
String
Driver License Führerschein Führerschein als Zahlungsidentifikation. Der "Führerschein" wird zur Identifikation verwendet. A_Ident_DL
character varying(20)
String
Social Security No Sozialversicherungsnummer Sozialversicherungsnummer als Zahlungsidentifikation. Die "Sozialversicherungsnummer" wird zur Identifikation verwendet. A_Ident_SSN
character varying(20)
String
Account EMail E-Mail-Konto E-Mail-Adresse "Konto E-Mail" zeigt die E-Mailadresse des Eigentümers von Kreditkarte oder Konto an. A_EMail
character varying(60)
String
Address verified Adresse verifiziert Die Adresse wurde verifiziert. Das Feld "Adresse verifiziert" zeigt an, ob eine Adresse durch die Kreditkartenfirma bestätigt wurde. R_AvsAddr
character(1)
List
Zip verified Postleitzahl verifiziert Die Postleitzahl wurde verifiziert. "Postleitzahl verifiziert" zeigt an, ob eine Postleitzahl durch die Kreditkartenfirma bestätigt wurde. R_AvsZip
character(1)
List
Customer Payment Profile ID Profil-ID für Kundenzahlung null null CustomerPaymentProfileID
character varying(60)
String




TAB: Standort

Beschreibung: Standort festlegen


Hilfe Im Register "Standort" legen Sie den physischen Standort eines Geschäftspartners fest. Es können mehrere Standortseinträge für einen Geschäftspartner angelegt werden.


Geschäftspartner - Standort - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Business Partner Geschäftspartner Kennzeichnet einen Geschäftspartner Ein "Geschäftspartner" ist jemand, mit dem Sie interagieren. Geschäftspartner können z.B. Lieferanten, Kunden, Mitarbeiter oder Handelsvertreter sein. C_BPartner_ID
numeric(10) NOT NULL
Search
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Address Adresse Standort oder Adresse Das Feld "Anschrift" zeigt die Adresse oder den Standort eines Unternehmens an. C_Location_ID
numeric(10)
Location (Address)
Phone Telefon Kennzeichnet eine Telefonnummer Das Feld "Telefon" kennzeichnet eine Telefonnummer Phone
character varying(40)
String
2nd Phone Telefon (alternativ) Kennzeichnet eine alternative Telefonnummer "Telefon (alternativ)" gibt eine weitere Telefonnummer an. Phone2
character varying(40)
String
Fax Fax Faxnummer Das Feld "Fax" zeigt die Faxnummer eines Geschäftspartners oder Standorts an Fax
character varying(40)
String
ISDN ISDN Ein ISDN- oder Modemanschluss Das Feld "ISDN" zeigt einen ISDN- oder Modemanschluss an. ISDN
character varying(40)
String
Ship Address Lieferadresse Lieferadresse des Geschäftspartners Wenn eine "Lieferadresse" ausgewählt wurde, wird diese für den Warenversand/Warenempfang an/von Kunden durch einen Lieferanten verwendet. IsShipTo
character(1) NOT NULL
Yes-No
Invoice Address Rechnungsadresse Quittungs-/Rechnungsabsender für diesen Geschäftspartner Wenn ein "Rechnungsabsender" ausgewählt wurde, wird die Adresse als Absender für Kundenrechnungen und als Adressat für Lieferantenrechnungen eingesetzt. IsBillTo
character(1) NOT NULL
Yes-No
Pay-From Address Zahlungsadresse Ein Geschäftspartner zahlt von dieser Adresse und wir senden Mahnungen an diese Adresse. Wenn "Zahlungsadresse" ausgewählt wurde, begleicht ein Geschäftspartner Rechnungen von dieser Adresse und wir senden Mahnungen an diese Adresse. IsPayFrom
character(1) NOT NULL
Yes-No
Remit-To Address Erstattungsadresse Geschäftspartner Zahlungsadresse Wurde eine "Erstattungsadresse" ausgewählt, werden Zahlungen an einen Lieferanten dorthin überwiesen. IsRemitTo
character(1) NOT NULL
Yes-No
Sales Region Vertriebsgebiet Vertriebsgebiet Ein "Vertriebsgebiet" ist ein bestimmtes Verkaufsgebiet. C_SalesRegion_ID
numeric(10)
Table Direct
Customer Address ID ID - Kundenadresse null null CustomerAddressID
character varying(60)
String




TAB: Kontakt (Benutzer)

Beschreibung: Benutzer des Systems verwalten - intern oder als Kontakt eines Geschäftspartners


Hilfe Ein bestimmter "Benutzer" des Systems. Z.B. ein interner Kontakt oder ein Geschäftspartner.


Geschäftspartner - Kontakt (Benutzer) - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Business Partner Geschäftspartner Kennzeichnet einen Geschäftspartner Ein "Geschäftspartner" ist jemand, mit dem Sie interagieren. Geschäftspartner können z.B. Lieferanten, Kunden, Mitarbeiter oder Handelsvertreter sein. C_BPartner_ID
numeric(10)
Search
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Comments Bemerkungen Bemerkungen oder zusätzliche Informationen Ins Feld "Bemerkungen" können Sie zusätzliche Informationen eingeben. Comments
character varying(2000)
Text
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
EMail Address E-Mail E-Mail-Adresse Die "E-Mailadresse" ist die ID für diesen Benutzer und sollte vollständig sein, z.B. anna.blume@firma.de. Mit einer E-Mail-Adresse haben Sie Zugang zu diversen Selbstverwaltungsfunktionen und -aktionen im Web. EMail
character varying(60)
String
Password Passwort Ein "Passwort" beliebiger Länge. Bitte Groß-/Kleinschreibung beachten. Das Passwort für diesen Benutzer. Passwörter sind erforderlich um authorisierte Benutzer zu identifizieren. Das Passwort kann über den Prozess "Passwort zurücksetzen" geändert werden. Password
character varying(1024)
String
Greeting Anrede Die "Anrede" zum Druck auf Korrespondenz "Anrede", die beim Druck auf Korrespondenz verwendet werden soll. C_Greeting_ID
numeric(10)
Table Direct
Partner Location Partnerstandort Zeigt die (Liefer-)Adresse des Geschäftspartners Kennzeichnet den Standort des Geschäftspartners C_BPartner_Location_ID
numeric(10)
Table Direct
Title Titel Titel einer Person Der "Titel" gibt den Titel der eingetragenen Person an. Title
character varying(40)
String
Birthday Geburtstag "Geburtstag" oder Jahrestag "Geburtstag" oder Jahrestag Birthday
timestamp without time zone
Date
Phone Telefon Kennzeichnet eine Telefonnummer Das Feld "Telefon" kennzeichnet eine Telefonnummer Phone
character varying(40)
String
2nd Phone Telefon (alternativ) Kennzeichnet eine alternative Telefonnummer "Telefon (alternativ)" gibt eine weitere Telefonnummer an. Phone2
character varying(40)
String
Fax Fax Faxnummer Das Feld "Fax" zeigt die Faxnummer eines Geschäftspartners oder Standorts an Fax
character varying(40)
String
Notification Type Benachrichtigungsart Art der Benachrichtigung Gewählte Art der Benachrichtigung bei geänderten anfragen o. Ä., z.B. per E-Mail. NotificationType
character(1) NOT NULL
List
Position Stelle Ein Job, eine Stelle. null C_Job_ID
numeric(10)
Table Direct
Full BP Access GP Vollzugriff Der Benutzer/Kontakt hat Vollzugriff auf die Geschäftspartnerinformation und Ressourcen Falls ausgewählt hat der Benutzer vollen Zugriff auf den Geschäftspartner (GP), inklusive Belegen (Aufträge, Rechnungen, Anfragen) oder Ressourcen (Vermögenswerte, Downloads). Falls nicht ausgewählt hat der Benutzer keinen Zugriff, es sei denn der Zugriff wurde explizit im Register "GP Zugriff" erteilt. IsFullBPAccess
character(1) NOT NULL
Yes-No
EMail Verify E-Mail überprüft Datum der E-Mailüberprüfung null EMailVerifyDate
timestamp without time zone
Date+Time
Verification Info Überprüfung Infos Überprüfung einer E-Mailadresse. Dieses Feld enthält zusätzliche Informationen zur Überprüfung einer E-Mailadresse. EMailVerify
character varying(40)
String
Last Contact Letzter Kontakt Datum an dem diese Person zuletzt kontaktiert wurde Das Feld "Letzter Kontakt" gibt an, wann eine Person zuletzt kontaktiert wurde. LastContact
timestamp without time zone
Date
Last Result Letztes Ergebnis Ergebnis des letzten Kontakts Das Feld "Letztes Ergebnis" gibt das Ergebnis des letzten Kontakts an. LastResult
character varying(255)
String




TAB: GP Zugriff

Beschreibung: Zugriff des Benutzers/Kontakts auf Geschäftspartnerinformationen und -ressourcen.


Hilfe Falls auf Benutzerebene "Voller GP-Zugriff" nicht ausgewählt ist, muss hier explizit Zugriff erlaubt werden.


Geschäftspartner - GP Zugriff - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
User/Contact Benutzer/Kontakt (Interner) Benutzer des Systems oder Kontakt eines Geschäftspartners Ein bestimmter "Benutzer" des Systems. Z.B. ein interner Kontakt oder ein Geschäftspartner. AD_User_ID
numeric(10) NOT NULL
Search
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Access Type Zugangstyp Zugriffstyp des Benutzers/Kontakts auf die Geschäftspartnerinformationen und Ressourcen Falls auf Benutzerebene "Voller GP-Zugriff" nicht ausgewählt ist, muss der Zugriff explizit Zugriff erteilt werden BPAccessType
character(1) NOT NULL
List
Document BaseType Basisbelegart Logische Art des Belegs Die "Basisbelegart" ist die Basis oder der Ausgangspunkt für einen Beleg. Mehrere Belegarten können eine gemeinsame Basisbelegart haben. DocBaseType
character(3)
List
Request Type Anfrageart Art der Anfrage, z.B. Nachfrage oder Beschwerde. Mit der "Anfrageart" können Sie Anfragen kategorisieren und bearbeiten. Z. B. Kontonachfragen, Garantiefälle, etc. R_RequestType_ID
numeric(10)
Table Direct




TAB: Interessengebiet

Beschreibung: Ein Interessengebiet des Geschäftspartnerkontakts


Hilfe Ein "Interessengebiet" kann für Marketingkampagnen genutzt werden


Geschäftspartner - Interessengebiet - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
User/Contact Benutzer/Kontakt (Interner) Benutzer des Systems oder Kontakt eines Geschäftspartners Ein bestimmter "Benutzer" des Systems. Z.B. ein interner Kontakt oder ein Geschäftspartner. AD_User_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Interest Area Interessengebiet Interessengebiet oder -gegenstand Ein "Interessengebiet" zeigt das Interesse eines Kontakts an einem bestimmten Thema an. Interessengebiete können für Marketingkampagnen verwendet werden. R_InterestArea_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Subscribe Date Anmeldung Datum, an dem das Abo eines Kontakts begann. Datum, an dem ein Kontakt ein Interessengebiet abonnierte. SubscribeDate
timestamp without time zone
Date
Opt-out Date Datum der Abmeldung Datum, an dem das Abo eines Kontakts endet. Enthält dieses Feld ein Datum, ist der Kunde vom Bereich abgemeldet und kann keine Mails zum Bereich empfangen. OptOutDate
timestamp without time zone
Date


Beiträge

Branchencode

Zur Strukturierung der Information über Geschäftspartner für den Vertrieb ist es oft sinnvoll, den Banchencode zur erfassen. Der Branchencode fehlt nicht. Er ist nur nicht übersetzt und verbirgt sich hinter dem Begriff NAICS/SIC:

Naics.PNG

Das Feld kann man für den 5-stelligen de-Branchencode: http://w3.ibs.de/gis/brachencode.html verwenden.

NAICS

Die sechsstellige NAICS/SIC ist das US-Pendant zum Branchenschlüssel, siehe hier.

NACE

NACE ist das europäische Gegenstück zu "NAICS".

ISIC

Jetzt fehlt noch die UN, die Ihren ISIC Code hat.

NotificationType

ein paar Gedanken zum Thema "Benachrichtigungsart"/NotificationType. Das Thema hat mit dem Schutz der Privatsphäre der gespeicherten Kontaktpersonen/Geschäftspartenern zu tun.

Im System sind vier Benachrichtigungsarten vorgesehen. Sie beziehen sich auf die Kontakte per email und "Notice"/Postmitteilungen. Notice wurde mit "Statusmeldung" übersetzt:

Ad user.notificationtype.PNG

Nicht berücksichtigt ist das Medium Telefon und andere Medien, die ich hier nicht abhandeln will. Fügt man ein Medium hinzu, so erweitern sich die Kombinationen auf 8:

Code Bemerkung email Notice/Postmitteilungen phone
B E-mail+Notice 1 1 - / 0
E E-mail, default 1 0 - / 0
N Notice 0 1 - / 0
X no Notification 0 0 - / 0
A (neu) All 1 1 1
C (neu) phonecalls only 0 0 1
M (neu) no email 0 1 1
P (neu) no Paper 1 0 1