Periodisch (Fenster ID-266)

Aus iDempiere de
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Fenster: Periodisch

Beschreibung: Dauerbuchungsbeleg

Hilfe: Neue Belege aus vorhandenen Belegen erzeugen



TAB: Periodisch

Beschreibung: Dauerbuchungsbeleg


Hilfe Verwaltung Dauerbuchungsbelege. Das "Datum des nächsten Durchgangs" legt den Beleg sowie das Buchungsdatum für die zu erzeugenden Belege fest.


Periodisch - Periodisch - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Created Erstellt Erstellungsdatum dieses Eintrags Das Feld "Erstellt" zeigt an, wann ein Eintrag erstellt wurde. Created
timestamp without time zone NOT NULL
Date+Time
Recurring Periodisch Dauerbuchungsbeleg Dauerbuchungsbelege C_Recurring_ID
numeric(10) NOT NULL
ID
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Comment/Help Kommentar/Hilfe Kommentar oder Hinweis Das Feld "Kommentar/Hilfe" enthält Hinweise, Kommentare oder Hilfestellungen zur Verwendung eines Artikels. Help
character varying(2000)
Text
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Frequency Type Häufigkeitsart Rhythmus von Ereignissen. Der "Rhythmus" wird zur Berechnung des nächsten Ereignistermins verwendet. FrequencyType
character(1) NOT NULL
List
Frequency Frequenz Häufigkeit von Ereignissen. "Häufigkeit" wird in Verbindung mit "Rhythmus" zur Ereignisterminierung benutzt. Wurde z.B. als "Rhythmus" Woche und als "Häufigkeit" 2 gesetzt, wird die Aktion alle zwei Wochen ausgeführt. Frequency
numeric(10)
Integer
Maximum Runs Maximale Durchgänge Anzahl wiederholter Durchgänge Anzahl an Dauerbuchungsbelegen die insgesamt erzeugt werden RunsMax
numeric(10) NOT NULL
Integer
Date next run Datum nächster Durchgang Datum des nächsten Durchgangs Das Feld "Nächster Durchgang" zeigt das Datum des nächsten Durchgangs an. DateNextRun
timestamp without time zone
Date+Time
Recurring Type Periodischer Typ Art eines Dauerbuchungsbelegs. Art des zu erzeugenden Belegs RecurringType
character(1) NOT NULL
List
Order Auftrag Auftrag Der Auftrag ist ein Kontrollbeleg. Der Auftrag ist vollständig, wenn die bestellte Menge mit der verschickten und berechneten Menge übereinstimmt. Wenn ein Auftrag geschlossen wird, werden nicht gelieferte Mengen (im Rückstand) storniert. C_Order_ID
numeric(10)
Search
Journal Batch Journal Stapel Journal Stapel Ein "Journalstapel" besteht aus mehreren Journalen, die als Gruppe bearbeitet werden sollen. GL_JournalBatch_ID
numeric(10)
Search
Invoice Rechnung Rechnungsidentifikator Der Rechnungsbeleg. C_Invoice_ID
numeric(10)
Search
Project Projekt Finanzprojekt Ein "Projekt" dient der Nachverfolgung und Kontrolle interner oder externer Vorgänge. C_Project_ID
numeric(10)
Search
Payment Zahlung Zahlungsidentifikator Im Feld "Zahlung" finden Sie einen eindeutigen Identifier für eine Zahlung. C_Payment_ID
numeric(10)
Search
Date last run Tag letzter Durchgang Datum des letzten Durchgangs. Das Feld "Letzter Durchgang" zeigt das Datum des letzten Durchgangs an. DateLastRun
timestamp without time zone
Date+Time
Remaining Runs Verbleibende Durchläufe Anzahl verbleibender Durchgänge Anzahl Dauerbuchungsbelege die noch erzeugt werden können RunsRemaining
numeric(10) NOT NULL
Integer
Start Process Prozess starten Wiederholte Ausführung starten null Processing
character(1)
Button




TAB: Lauf

Beschreibung: Durchgang Dauerbuchungsbeleg


Hilfe Historie der Erzeugung von Dauerbuchungsbelegen


Periodisch - Lauf - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Recurring Run Periodische Durchführung Durchgang Dauerbuchungsbeleg Historie der Erzeugung von Dauerbuchungsbelegen C_Recurring_Run_ID
numeric(10) NOT NULL
ID
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Recurring Periodisch Dauerbuchungsbeleg Dauerbuchungsbelege C_Recurring_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Created Erstellt Erstellungsdatum dieses Eintrags Das Feld "Erstellt" zeigt an, wann ein Eintrag erstellt wurde. Created
timestamp without time zone NOT NULL
Date+Time
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Document Date Belegdatum Datum des Belegs Das "Belegdatum" ist das Datum, an dem ein Beleg erzeugt wurde. Es kann mit dem Buchungsdatum übereinstimmen, dies ist aber nicht zwingend. DateDoc
timestamp without time zone
Date
Payment Zahlung Zahlungsidentifikator Im Feld "Zahlung" finden Sie einen eindeutigen Identifier für eine Zahlung. C_Payment_ID
numeric(10)
Search
Order Auftrag Auftrag Der Auftrag ist ein Kontrollbeleg. Der Auftrag ist vollständig, wenn die bestellte Menge mit der verschickten und berechneten Menge übereinstimmt. Wenn ein Auftrag geschlossen wird, werden nicht gelieferte Mengen (im Rückstand) storniert. C_Order_ID
numeric(10)
Search
Project Projekt Finanzprojekt Ein "Projekt" dient der Nachverfolgung und Kontrolle interner oder externer Vorgänge. C_Project_ID
numeric(10)
Search
Invoice Rechnung Rechnungsidentifikator Der Rechnungsbeleg. C_Invoice_ID
numeric(10)
Search
Journal Batch Journal Stapel Journal Stapel Ein "Journalstapel" besteht aus mehreren Journalen, die als Gruppe bearbeitet werden sollen. GL_JournalBatch_ID
numeric(10)
Search


Beiträge