Ausgaben-Typ (Fenster ID-234)

Aus iDempiere de
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Fenster: Ausgaben-Typ

Beschreibung: Verwaltung Ausgaben-Typen

Hilfe: null



TAB: Ausgaben-Typ

Beschreibung: Verwaltung der Ausgaben-Typen für Berichte


Hilfe null


Ausgaben-Typ - Ausgaben-Typ - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Expense Type Ausgaben-Typ Ausgaben-Typ. Ausgaben sind eine Art von Artikeln. null S_ExpenseType_ID
numeric(10) NOT NULL
ID
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Search Key Suchschlüssel Suchschlüssel für den Datensatz im erforderlichen Format - muss eindeutig sein Ein Suchschlüssel ermöglicht eine schnelle Methode einen bestimmten Datensatz zu finden. Falls kein Suchschlüssel angegeben wird, erzeugt das System automatisch einen numerischen Wert. Der für diese Systemnummer verwendete Nummernkreis wird im Fenster "Nummerkreis verwalten" mit dem Namen "DocumentNo_<TableName>" angegeben, wobei TableName dem tatsächlichen Namen der Tabelle entspricht (z.B. C_Order). Value
character varying(40) NOT NULL
String
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
UOM Maßeinheit Maßeinheit Die Maßeinheit bestimmt eine eindeutige (nicht monetäre) Maßeinheit C_UOM_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Invoiced Berechnet Soll die Position berechnet werden? Falls ausgewählt werden Rechnungen erstellt IsInvoiced
character(1) NOT NULL
Yes-No
Product Category Artikelkategorie Kategorie eines Artikels Zeigt die Kategorie des Artikels an. Artikelkategorien werden für Preisfindung und Auswahl verwendet. M_Product_Category_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Tax Category Steuerkategorie Steuerkategorie Die "Steuerkategorie" hilft bei der Gruppierung ähnlicher Steuern. Z. B. Umsatzsteuer oder Mehrwertsteuer. C_TaxCategory_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct




TAB: Artikelaufwand

Beschreibung: Artikeldefinition des Ausgaben-Typs


Hilfe null


Ausgaben-Typ - Artikelaufwand - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Search Key Suchschlüssel Suchschlüssel für den Datensatz im erforderlichen Format - muss eindeutig sein Ein Suchschlüssel ermöglicht eine schnelle Methode einen bestimmten Datensatz zu finden. Falls kein Suchschlüssel angegeben wird, erzeugt das System automatisch einen numerischen Wert. Der für diese Systemnummer verwendete Nummernkreis wird im Fenster "Nummerkreis verwalten" mit dem Namen "DocumentNo_<TableName>" angegeben, wobei TableName dem tatsächlichen Namen der Tabelle entspricht (z.B. C_Order). Value
character varying(40) NOT NULL
String
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(255) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Comment/Help Kommentar/Hilfe Kommentar oder Hinweis Das Feld "Kommentar/Hilfe" enthält Hinweise, Kommentare oder Hilfestellungen zur Verwendung eines Artikels. Help
character varying(2000)
Text
Document Note Belegnotiz Zusatzinformationen zu einem Beleg In das Feld "Belegnotiz" können Sie zusätzliche Artikelinformationen eingeben. DocumentNote
character varying(2000)
Text
UPC/EAN UPC/EAN (Barcode) Barcode - Produktidentifikation durch Universal Product Code UPC oder European Article Number EAN. Verwenden Sie dieses Feld, um den Barcode des Artikels in einer Barcodechiffrierung einzugeben: Codabar, Code 25, Code 39, Code 93, Code 128, UPC (A), UPC (E), EAN-13, EAN-8, ITF, ITF-14, ISBN, ISSN, JAN-13, JAN-8, POSTNET and FIM, MSI/Plessey und Pharmacode. UPC
character varying(30)
String
SKU Artikelnummer / SKU Artikelnummer / SKU Die "Artikelnummer/SKU" ist eine nutzerdefinierte Einheit der Lagerhaltung. Das Feld kann z.B. für einen zusätzlichen Barcode oder Ihr eigenes (Warenwirtschafts-)System verwendet werden. SKU
character varying(30)
String
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Summary Level Summenebene Dies ist ein Summenelement Ein Summenelement stellt in einem Baum einen Ast und keinen Endknoten dar. Summenelemente werden u. a. für Berichte genutzt und haben keine eigenen Werte. IsSummary
character(1) NOT NULL
Yes-No
Product Category Artikelkategorie Kategorie eines Artikels Zeigt die Kategorie des Artikels an. Artikelkategorien werden für Preisfindung und Auswahl verwendet. M_Product_Category_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Classification Klassifizierung Klassifikation für eine Gruppierung Die Klassifizierung kann für die optionale Gruppierung von Artikeln verwendet werden. Classification
character varying(12)
String
Tax Category Steuerkategorie Steuerkategorie Die "Steuerkategorie" hilft bei der Gruppierung ähnlicher Steuern. Z. B. Umsatzsteuer oder Mehrwertsteuer. C_TaxCategory_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Revenue Recognition Umsatzrealisierung Methode der Umsatzrealisierung Das Feld "Umsatzrealisierung" zeigt die Methode der Umsatzrealisierung für diesen Artikel an C_RevenueRecognition_ID
numeric(10)
Table Direct
UOM Maßeinheit Maßeinheit Die Maßeinheit bestimmt eine eindeutige (nicht monetäre) Maßeinheit C_UOM_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Sales Representative Vertriebsbeauftragter Vertriebsbeauftragter oder Firmenvertreter Das Feld "Vertriebsbeauftragter" zeigt den für eine Region zuständigen Firmenvertreter oder Vertriebsbeauftragten an. Jeder Vertriebsbeauftragte muss ein intern gültiger Benutzer sein. SalesRep_ID
numeric(10)
Table
Product Type Artikeltyp Art des Artikels Der Artikeltyp bestimmt auch Vorgaben für die Buchführung ProductType
character(1) NOT NULL
List
Purchased Eingekauft Die Organisation kauft diesen Artikel ein Das Optionsfeld "Eingekauft" zeigt an, ob dieser Artikel von dieser Organisation eingekauft wird. IsPurchased
character(1) NOT NULL
Yes-No
Sold Verkauft Die Organisation verkauft diesen Artikel Das Optionsfeld "Verkauft" zeigt an, ob eine Organisation diesen Artikel verkauft. IsSold
character(1) NOT NULL
Yes-No
Discontinued Eingestellt Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar Das Feld "Eingestellt" zeigt einen Artikel an, der nicht mehr verfügbar ist. Discontinued
character(1)
Yes-No
Discontinued At Eingestellt am "Eingestellt am" zeigt das Datum der Einstellung des Artikels an. null DiscontinuedAt
timestamp without time zone
Date
Image URL Bild-URL URL eines Bildes URL eines Bildes. Das Bild wird nicht in der Datenbank gespeichert, sondern beim Einschalten des Computers wieder aufgerufen. Ein Bild kann gif-, jpeg- oder png-Format haben. ImageURL
character varying(120)
URL
Description URL Beschreibungs-URL URL einer Beschreibung. null DescriptionURL
character varying(120)
URL




TAB: Preis

Beschreibung: Bepreisung des Ausgaben-Typs


Hilfe Im Register "Artikel Preisgestaltung" werden Listen-, Standard- und Limitpreise jeder Preisliste angezeigt, in der ein Artikel enthalten ist.


Ausgaben-Typ - Preis - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Product Artikel Artikel, Dienstleistung, Gegenstand Kennzeichnet einen Artikel der von dieser Organisation eingekauft oder verkauft wird. M_Product_ID
numeric(10) NOT NULL
Search
Price List Version Version Preisliste Einzelne Version einer Preisliste Eine Preisliste kann verschiedene Versionen haben. Üblicherweise unterscheidet man die Versionen anhand der unterschiedlichen Gültigkeitszeiträume. M_PriceList_Version_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
List Price Listenpreis Listenpreis Der "Listenpreis" ist der offizielle Listenpreis in Belegwährung. PriceList
numeric NOT NULL
Costs+Prices
Standard Price Standardpreis Standardpreis Der "Standardpreis" ist der Standard- oder Normalpreis für einen Artikel der Preisliste PriceStd
numeric NOT NULL
Costs+Prices
Limit Price Preislimit Niedrigster Preis für einen Artikel Der "Limitpreis" ist der niedrigste Preis für einen Artikel in Preislistenwährung. PriceLimit
numeric NOT NULL
Costs+Prices




TAB: Buchführung

Beschreibung: Buchführungsparameter festlegen


Hilfe Im Register "Buchführung" legen Sie die Standards zur Buchung von Auftragstransaktionen und Rechnungen fest, die diesen Ausgaben-Typ enthalten. Nicht alle Konten passen.


Ausgaben-Typ - Buchführung - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Product Artikel Artikel, Dienstleistung, Gegenstand Kennzeichnet einen Artikel der von dieser Organisation eingekauft oder verkauft wird. M_Product_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Accounting Schema Buchführungsschema Regeln der Buchführung Ein "Buchführungsschema" legt grundlegende Buchführungseinstellungen fest, wie z.B. die verwendete Kostenrechnungsart, die Währung und die Buchungsperiode. C_AcctSchema_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Product Asset Artikelanlagen Konto für "Artikelanlagen" (Bestand). Das Konto für "Artikelanlagen" wird zur Bewertung des Artikels im Bestand verwendet. P_Asset_Acct
numeric(10) NOT NULL
Account
Product Expense Artikelaufwand Konto für "Artikelaufwand" Das Konto "Artikelaufwand" wird zur Buchung von Aufwendungen verwendet, die mit einem Artikel zusammenhängen. P_Expense_Acct
numeric(10) NOT NULL
Account
Product COGS Umsatzaufwendungen Artikel Konto für "Umsatzaufwendungen Artikel" Das Konto "Umsatzaufwendungen Artikel" wird zur Buchung von Kosten verwendet, die mit einem Artikel zusammenhängen. P_COGS_Acct
numeric(10) NOT NULL
Account
Purchase Price Variance Abweichung Einkaufspreis Differenz zwischen Standardkosten und Einkaufpreis. Die "Abweichung Einkaufspreis" wird in der Plankostenrechnung verwendet. Sie spiegelt die Differenz zwischen Standardkosten und Bestellpreis wider. P_PurchasePriceVariance_Acct
numeric(10) NOT NULL
Account
Invoice Price Variance Abweichung Rechnungspreis Differenz zwischen Kosten und Rechnungspreis (IPV). Die "Abweichung Rechnungspreis" (IPV) spiegelt die Differenz zwischen aktuellen Kosten und Rechnungspreis wider. P_InvoicePriceVariance_Acct
numeric(10) NOT NULL
Account
Trade Discount Received Erhaltene Rabatte Konto für "Erhaltene Rabatte". Das Konto "Erhaltene Rabatte" wird zur Verbuchung von Handelsrabatten aus Lieferantenrechnungen verwendet. P_TradeDiscountRec_Acct
numeric(10) NOT NULL
Account
Trade Discount Granted Gewährte Rabatte Konto für "Gewährte Rabatte". Das Konto "Gewährte Rabatte" wird zur Verbuchung von Handelsrabatten aus Vertriebsrechnungen verwendet. P_TradeDiscountGrant_Acct
numeric(10) NOT NULL
Account
Product Revenue Artikelertrag Konto für "Artikelertrag" (Verkaufsabrechnung). Das Konto "Artikelertrag" wird zur Verbuchung von Umsätzen, die mit einem Artikel erzielt wurden verwendet. P_Revenue_Acct
numeric(10) NOT NULL
Account


Beiträge