Rolle (Fenster ID-111)

Aus iDempiere de
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Fenster: Rolle

Beschreibung: Verwaltung Benutzerverantwortlichkeiten

Hilfe: Das Rollen Fenster erlaubt es verschiedene Rollen für die Benutzer anzulegen. Rollen steuern den Zugriff auf Fenster, Aufgaben, Berichte usw. Pro Mandant wird je eine Rolle für Administratoren und Benutzer vordefiniert. Für spezifische Funktionalitäten oder Anforderungen können weitere Rollen angelegt werden. Zugriffsinformationen werden zwischengespeichert. Nach Änderungen ist eine Neuanmeldung und/oder ein Leeren des Cache erforderlich.



TAB: Rolle

Beschreibung: Definition von Rollen zur Zugriffssteuerung


Hilfe Legen Sie die "Rolle" fest und fügen Sie Mandanten und Organisationen hinzu, auf welche die Rolle zugreifen kann. Sie können Nutzern Zugriff auf die Rolle gewähren, sowie den Rollenzugriff auf Fenster, Formulare, Prozesse, Berichte und Aufgaben ändern.
Ist die Nutzerebene der Rolle manuell definiert, werden die zugewiesenen Zugriffsrechte nicht automatisch aktualisiert, z. B. wenn die Rolle nur auf eine beschränkte Anzahl Fenster/Prozesse zugreifen kann. Den Organisationszugriff müssen Sie manuell hinzufügen, obwohl die Rolle Zugriff auf alle Organisationen hat. Dem Superuser und jedem Nutzer, der eine neue Rolle anlegt, wird diese neue Rolle automatisch zugewiesen.
Wählen Sie einen Organisationsbaum, hat der Nutzer Zugriff auf die Teilbäume der gesamten Organisationen. Beachten Sie, dass Sie die Rolle des Systemadministrators nicht ändern können.


Rolle - Rolle - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
User Level Benutzerebene System/Mandant/Organisation Das Feld "Benutzerebene" bestimmt, ob Benutzer dieser Rolle Zugang zur Systemdatenebene, Organisationsdatenebene, Mandantendatenebene oder Mandanten- und Organisationsdatenebene haben. UserLevel
character(3) NOT NULL
List
Manual Manuell Der Vorgang wird manuell durchgeführt. Das Optionsfeld "Manuell" zeigt an, ob ein Vorgang manuell durchgeführt wird. IsManual
character(1) NOT NULL
Yes-No
Master Role Master-Rolle Eine Master-Rolle kann keinem Benutzer zugeordnet werden. Sie ist vorgesehen um Zugriffsrechte auf Menüoptionen und Belege an andere Rollen zu vererben null IsMasterRole
character(1) NOT NULL
Yes-No
Currency Währung Die Währung für diesen Datensatz Das Feld "Währung" zeigt die in Belegen oder Berichten verwendete "Währung" an. C_Currency_ID
numeric(10)
Table Direct
Approval Amount Freigabelimit Der maximale Freigabebetrag für diese Rolle Das Feld "Freigabebetrag" gibt den Maximalbetrag an, den ein Benutzer mit dieser Rolle freigeben kann. AmtApproval
numeric
Amount
Days Approval Accumulated Days Approval Accumulated The days approval indicates the days to take into account to verify the accumulated approval amount. The Days Approval Accumulated field indicates the days to take into account to verify the accumulated approval amount. DaysApprovalAccum
numeric(10)
Integer
Approval Amount Accumulated Approval Amount Accumulated The approval amount limit for this role accumulated on a period The Approval Amount field indicates the amount limit this Role has for approval of documents within a period limit. AmtApprovalAccum
numeric
Amount
Approve own Documents Freigabe eigener Belege Benutzer mit dieser Rolle können eigene Belege freigeben. Kann ein Benutzer seine eigenen Belege (Bestellungen, etc.) nicht freigeben, so muss ein anderer Benutzer sie freigeben. IsCanApproveOwnDoc
character(1) NOT NULL
Yes-No
UserDiscount Benutzerrabatt null null UserDiscount
numeric(22,2)
Number
Supervisor Vorgesetzter "Vorgesetzter" für einen Benutzer/eine Organisation, wird für Eskalation und Freigabe verwendet. Das Feld "Vorgesetzter" zeigt an, wer für die Weiterleitung und Eskalation von Problemen bzw. für Freigaben für einen Benutzer zuständig ist. Supervisor_ID
numeric(10)
Search
Menu Tree Menübaum Menübaum Menüzugriffsbaum AD_Tree_Menu_ID
numeric(10)
Table
Overwrite Price Limit Preislimit überschreiben Überschreibt das Preislimit, wenn die Preisliste ein Preislimit erfordert. Mit einer Preisliste kann ein Preislimit durchgesetzt werden. Wenn festgelegt, kann ein Benutzer mit dieser Rolle das Preislimit überschreiben, d. h. er kann einen abweichenden Preis eingeben. OverwritePriceLimit
character(1) NOT NULL
Yes-No
Preference Level Präferenzlevel Hier legen Sie fest, welche Einstellungen ein Benutzer vornehmen kann. In "Einstellungen" können Sie Standardwerte festlegen. Wurden keine Standardwerte ausgewählt, können Sie keine allgemeinen oder Werteinstellungen vornehmen. Nur wenn "Mandant" eingestellt ist, können Sie Änderungsprotokolle von Einträgen einsehen. PreferenceType
character(1) NOT NULL
List
Maintain Change Log Änderungsprotokoll verwalten Änderungsprotokoll führen Wenn das Feld ausgewählt ist, wird ein Änderungsprotokoll geführt. IsChangeLog
character(1) NOT NULL
Yes-No
Show Accounting Buchführungsdaten zeigen Für Benutzer mit der Rolle sind Buchführungsdaten sichtbar. So können Sie den Zugriff auf Buchführungsdaten beschränken. IsShowAcct
character(1) NOT NULL
Yes-No
Access all Orgs Zugriff auf alle Organisationen Zugriff auf alle Organisationen eines Mandanten (keine Beschränkung). Wenn "Zugriff auf alle Organisationen" ausgewählt ist, hat die Rolle automatisch Zugriff auf alle Organisationen des Mandanten. Dies ist effizienter, wenn Sie viele Organisationen haben. IsAccessAllOrgs
character(1) NOT NULL
Yes-No
Organization Tree Baum Organisation Baum um die Organisationshierarchie abzubilden Bäume werden zur Erstellung von (Finanz-)Berichten und die Zugriffssicherheit (über die Rolle) verwendet. AD_Tree_Org_ID
numeric(10)
Table
Use User Org Access Benutzerbezogener Organisationszugriff Zugriff über den Benutzer statt über die Rolle. Sie können den Zugriff auf eine Organisation über die Rolle oder den Benutzer festlegen. Die Einstellung ist besonders bei einer großen Anzahl Organisationen sinnvoll. IsUseUserOrgAccess
character(1) NOT NULL
Yes-No
Can Report Kann Berichte erstellen Benutzer mit dieser Rolle können Berichte erstellen. Sie können hier die Möglichkeit der Berichterstellung einschränken. IsCanReport
character(1) NOT NULL
Yes-No
Can Export Kann exportieren Benutzer mit dieser Rolle können Daten exportieren. Sie können hier die Berechtigung zum Datenexport aus ADempiere einschränken. IsCanExport
character(1) NOT NULL
Yes-No
Personal Lock Persönliche Datensperre Benutzern mit dieser Rolle können persönliche Einträge sperren. Ein Benutzer mit dieser Rolle kann nach Aktivierung den Zugriff Dritter auf persönliche Einträge verhindern. Ist ein Eintrag gesperrt, so können nur Benutzer die persönlich gesperrte Einträge lesen können, den Eintrag einsehen. IsPersonalLock
character(1) NOT NULL
Yes-No
Personal Access Persönlicher Zugang Zugriff auf alle persönlichen Einträge. Benutzer mit dieser Rolle haben Zugriff auf alle Einträge, auch wenn diese von einem anderen Benutzer als persönlich gesperrt wurden. IsPersonalAccess
character(1) NOT NULL
Yes-No
Confirm Query Records Suchergebnisse bestätigen Bestätigung anfordern falls mehr Datensätze als Suchergebnis zurückgegeben werden (500 falls nicht angegeben) Geben Sie die Anzahl Datensätze an die durch die Suche zurückgegeben werden ohne dass eine Bestätigung gefordert wird keine unnötige Systemlast zu verursachen. Falls 0, wird der Standardwert 500 verwendet. ConfirmQueryRecords
numeric(10) NOT NULL
Integer
Max Query Records Max Suchergebnisse Falls angegeben können nicht mehr Datensätze gesucht werden. Die Suchbedingungen müssen geändert werden um weniger Daten abzufragen. Geben Sie die Anzahl Datensätze an die durch die Suche zurückgegeben werden ohne dass eine Bestätigung gefordert wird keine unnötige Systemlast zu verursachen. Falls 0, gibt es keine Einschränkungen. MaxQueryRecords
numeric(10) NOT NULL
Integer
Connection Profile Connection Profile How a Java Client connects to the server(s) Depending on the connection profile, different protocols are used and tasks are performed on the server rather then the client. Usually the user can select different profiles, unless it is enforced by the User or Role definition. The User level profile overwrites the Role based profile. ConnectionProfile
character(1)
List
Auto expand menu Menü Auto-Ausklappen Falls aktiviert wird das Menü automatisch aufgeklappt null IsMenuAutoExpand
character(1) NOT NULL
Yes-No
Allow Info Account Konteninfos zulassen null null Allow_Info_Account
character(1) NOT NULL
Yes-No
Allow Info Asset Anlageninfos zulassen null null Allow_Info_Asset
character(1) NOT NULL
Yes-No
Allow Info BPartner GPartnerinfos zulassen null null Allow_Info_BPartner
character(1) NOT NULL
Yes-No
Allow Info CashJournal Allow Info CashJournal null null Allow_Info_CashJournal
character(1) NOT NULL
Yes-No
Allow Info InOut Lieferungsinfos zulassen null null Allow_Info_InOut
character(1) NOT NULL
Yes-No
Allow Info Invoice Rechnungsinfos zulassen null null Allow_Info_Invoice
character(1) NOT NULL
Yes-No
Allow Info Order Auftragsinfos zulassen null null Allow_Info_Order
character(1) NOT NULL
Yes-No
Allow Info Payment Zahlungsinfos zulassen null null Allow_Info_Payment
character(1) NOT NULL
Yes-No
Allow Info Product Artikelinfos zulassen null null Allow_Info_Product
character(1) NOT NULL
Yes-No
Allow Info Resource Ressourceninfos zulassen null null Allow_Info_Resource
character(1) NOT NULL
Yes-No
Allow Info Schedule Info Zeitplan zulassen null null Allow_Info_Schedule
character(1) NOT NULL
Yes-No
Allow Info CRP Allow Info CRP null null Allow_Info_CRP
character(1) NOT NULL
Yes-No
Allow Info MRP Allow Info MRP null null Allow_Info_MRP
character(1) NOT NULL
Yes-No




TAB: Zugriff Organisation

Beschreibung: Verwaltung der Berechtigung für Rollenzugriff auf Organisationen


Hilfe Hier die Mandanten und Organisationen hinzufügen auf die der Benutzer Zugriff hat. Einträge hier werden ignoriert, falls in der Rolle des Benutzers der Zugriff auf Organisationen aktiviert ist oder falls die Rolle Zugriff auf alle Rollen hat.
Bitte beachten, dass Zugriffsinformationen gecached werden. Daher muss entweder der Cache geleert oder eine Neuanmeldung durchgeführt werden.


Rolle - Zugriff Organisation - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Role Rolle Rollenbefugnisse Eine "Rolle" bestimmt die Sicherheitsstufen und Zugriffsberechtigungen eines Benutzers im System. AD_Role_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Read Only Schreibgeschützt Das Feld ist schreibgeschützt "Schreibgeschützt" zeigt an, ob ein Feld nur gelesen werden kann. Es darf nicht aktualisiert werden. IsReadOnly
character(1) NOT NULL
Yes-No




TAB: Benutzerzuordnung

Beschreibung: Benutzer mit dieser Rolle


Hilfe Das Register "Benutzerzuordnung" zeigt Benutzer mit dieser Rolle an.


Rolle - Benutzerzuordnung - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Role Rolle Rollenbefugnisse Eine "Rolle" bestimmt die Sicherheitsstufen und Zugriffsberechtigungen eines Benutzers im System. AD_Role_ID
numeric(10) NOT NULL
Search
User/Contact Benutzer/Kontakt (Interner) Benutzer des Systems oder Kontakt eines Geschäftspartners Ein bestimmter "Benutzer" des Systems. Z.B. ein interner Kontakt oder ein Geschäftspartner. AD_User_ID
numeric(10) NOT NULL
Search
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No




TAB: Fensterzugriff

Beschreibung: Fensterzugriff


Hilfe Im Register "Fensterzugriff" legen Sie Fenster und Zugriffsarten der Rolle fest.


Rolle - Fensterzugriff - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Role Rolle Rollenbefugnisse Eine "Rolle" bestimmt die Sicherheitsstufen und Zugriffsberechtigungen eines Benutzers im System. AD_Role_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Window Fenster Eingabe- oder Anzeigefenster Das Feld "Fenster" zeigt ein bestimmtes Fenster im System an. AD_Window_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Read Write Lesen und Schreiben Feld kann gelesen/geschrieben werden "Lesen und Schreiben" zeigt an, dass das Feld gelesen und geändert werden kann. IsReadWrite
character(1) NOT NULL
Yes-No




TAB: Prozesszugriff

Beschreibung: Prozesszugriff


Hilfe Im Register "Prozesszugriff" legen Sie Prozesse und Zugriffsarten der Rolle fest.


Rolle - Prozesszugriff - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Role Rolle Rollenbefugnisse Eine "Rolle" bestimmt die Sicherheitsstufen und Zugriffsberechtigungen eines Benutzers im System. AD_Role_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Process Prozess Prozess oder Bericht Das Feld "Vorgang" bezeichnet einen einzelnen Vorgang, Prozess oder Bericht im System. AD_Process_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Read Write Lesen und Schreiben Feld kann gelesen/geschrieben werden "Lesen und Schreiben" zeigt an, dass das Feld gelesen und geändert werden kann. IsReadWrite
character(1) NOT NULL
Yes-No




TAB: Formularzugriff

Beschreibung: Formularzugriff


Hilfe Im Register "Formularzugriff" legen Sie Formulare und Zugriffsarten der Rolle fest.


Rolle - Formularzugriff - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Role Rolle Rollenbefugnisse Eine "Rolle" bestimmt die Sicherheitsstufen und Zugriffsberechtigungen eines Benutzers im System. AD_Role_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Special Form Spezielles Fenster Spezielles Fenster Das Feld "Spezielles Formular" zeigt ein eindeutiges Formular im System an. AD_Form_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Read Write Lesen und Schreiben Feld kann gelesen/geschrieben werden "Lesen und Schreiben" zeigt an, dass das Feld gelesen und geändert werden kann. IsReadWrite
character(1) NOT NULL
Yes-No




TAB: Workflow-Zugriff

Beschreibung: Workflow-Zugriff


Hilfe Im Register "Workflow-Zugriff" legen Sie Workflows und Zugriffsarten der Rolle fest.


Rolle - Workflow-Zugriff - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Role Rolle Rollenbefugnisse Eine "Rolle" bestimmt die Sicherheitsstufen und Zugriffsberechtigungen eines Benutzers im System. AD_Role_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Workflow Workflow Ein Workflow oder eine Kombination von Aufgaben Ein "Workflow" ist ein eindeutiger Workflow im System. AD_Workflow_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Read Write Lesen und Schreiben Feld kann gelesen/geschrieben werden "Lesen und Schreiben" zeigt an, dass das Feld gelesen und geändert werden kann. IsReadWrite
character(1) NOT NULL
Yes-No




TAB: Aufgabenzugriff

Beschreibung: Aufgabenzugriff


Hilfe Im Register "Aufgabenzugriff" legen Sie Aufgaben und Zugriffsarten der Rolle fest.


Rolle - Aufgabenzugriff - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Role Rolle Rollenbefugnisse Eine "Rolle" bestimmt die Sicherheitsstufen und Zugriffsberechtigungen eines Benutzers im System. AD_Role_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
OS Task Betriebssystem-Prozess Aufgabe Betriebssystem Das Feld "Aufgabe Betriebssystem" bezeichnet eine im System definierte Aufgabe, d. h. einen außerhalb von ADempiere zu startenden Prozess. AD_Task_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Read Write Lesen und Schreiben Feld kann gelesen/geschrieben werden "Lesen und Schreiben" zeigt an, dass das Feld gelesen und geändert werden kann. IsReadWrite
character(1) NOT NULL
Yes-No




TAB: Zugriff auf Belegaktionen

Beschreibung: Legen Sie den Zugriff auf Belegarten / Belegaktionen / Rollenkombinationen fest.


Hilfe Legen Sie den Zugriff auf Belegarten / Belegaktionen / Rollenkombinationen fest.


Rolle - Zugriff auf Belegaktionen - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Role Rolle Rollenbefugnisse Eine "Rolle" bestimmt die Sicherheitsstufen und Zugriffsberechtigungen eines Benutzers im System. AD_Role_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Document Type Belegart Die Belegart oder die Bearbeitungsvorgaben für einen Beleg Die Belegart bestimmt den Belegnummernkreis und die Vorgaben für die Belegbearbeitung. C_DocType_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Reference List Referenzliste Auf einer Tabelle basierende Referenzliste Das Feld "Referenzliste" bezeichnet eine Liste von Referenzwerten aus einer Datenbanktabelle. Die Werte der Referenzliste erzeugen eine Auswahlliste in der Dateneingabemaske. AD_Ref_List_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No




TAB: Beinhaltete Rollen

Beschreibung: null


Hilfe null


Rolle - Beinhaltete Rollen - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Sequence Nummernkreis Methode zur Festlegung der Eintragsreihenfolge; die niedrigste Zahl steht an erster Stelle. Der "Nummernkreis" bestimmt die Reihenfolge der Einträge SeqNo
numeric(10) NOT NULL
Integer
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Role Rolle Rollenbefugnisse Eine "Rolle" bestimmt die Sicherheitsstufen und Zugriffsberechtigungen eines Benutzers im System. AD_Role_ID
numeric(10) NOT NULL
Search
Included Role Enthaltene Rolle null null Included_Role_ID
numeric(10) NOT NULL
Table


Beiträge