Lieferanten-RMA (Fenster ID-53099)

Aus iDempiere de
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Fenster: Lieferanten-RMA

Beschreibung: Verwaltung von RMA

Hilfe: Eine "RMA" kann für Retourenannahmen und zur Gutschrifterteilung erforderlich sein.



TAB: Lieferanten-RMA

Beschreibung: Lieferanten RMA


Hilfe Eine "RMA" kann für Retourenannahmen und zur Gutschrifterteilung erforderlich sein.


Lieferanten-RMA - Lieferanten-RMA - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Document No Belegnr. Die Nummer des Belegs im Nummernkreis Die Belegnummer wird normalerweise vom System automatisch generiert und bestimmt den Belegtyp. Bei nicht gespeicherten Belegen wird eine vorläufige Nummer in "<>" angezeigt.

Falls der Belegtyp des Belegs keine automatische Belegnummernkreis definiert hat, bleibt das Feld bei neu erstellten Belegen leer. Das ist für Belege die normalerweise eine externe Belegnummer besitzen, wie etwa die Eingangsrechnung eines Lieferanten. Wenn Sie das Feld leer lassen, wird durch das System eine Belegnummer erzeugt. Der für diese Belegnummer verwendete Belegnummernkreis wird im Fenster "Nummernkreis verwalten" mit dem Namen "DocumentNo_<TableName>" definiert. TableName ist dabei der tatsächliche Name der Tabelle (z.B. C_Order).

DocumentNo
character varying(30) NOT NULL
String
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Comment/Help Kommentar/Hilfe Kommentar oder Hinweis Das Feld "Kommentar/Hilfe" enthält Hinweise, Kommentare oder Hilfestellungen zur Verwendung eines Artikels. Help
character varying(2000)
Text
Document Type Belegart Die Belegart oder die Bearbeitungsvorgaben für einen Beleg Die Belegart bestimmt den Belegnummernkreis und die Vorgaben für die Belegbearbeitung. C_DocType_ID
numeric(10) NOT NULL
Table
RMA Type Art der Freigabe für Warenrücksendung RMA Typ RMA Typen M_RMAType_ID
numeric(10)
Table Direct
Receipt Empfang Wareneingangsbeleg Wareneingangsquittung. InOut_ID
numeric(10) NOT NULL
Search
Business Partner Geschäftspartner Kennzeichnet einen Geschäftspartner Ein "Geschäftspartner" ist jemand, mit dem Sie interagieren. Geschäftspartner können z.B. Lieferanten, Kunden, Mitarbeiter oder Handelsvertreter sein. C_BPartner_ID
numeric(10)
Search
Company Agent Firmenvertreter Einkäufer oder Firmenvertreter Sachbearbeiter eines Belegs. Jeder Vertriebsbeauftragte muss ein intern gültiger Benutzer sein. SalesRep_ID
numeric(10) NOT NULL
Search
Amount Betrag Betrag Betrag Amt
numeric
Amount
Document Status Belegstatus Derzeitiger Status des Belegs. Der "Belegstatus" zeigt den derzeitigen Status eines Belegs an. Wenn Sie den Belegstatus ändern möchten, nutzen Sie bitte das Feld "Belegaktion". DocStatus
character(2) NOT NULL
List
Process RMA RMA verarbeiten null null DocAction
character(2) NOT NULL
Button
Purchase Order Bestellung Bestellung Die Bestellung ist ein Kontrollbeleg. Die Bestellung ist vollständig, wenn die bestellte Menge mit der verschickten und berechneten Menge übereinstimmt. Wenn eine Bestellung geschlossen wird, werden nicht gelieferte Mengen (im Rückstand) storniert. C_Order_ID
numeric(10)
Search
Create Order From RMA Auftrag aus RMA erstellen Erstellt einen Auftrag aus diesem RMA-Beleg. Die RMA sollte korrekt und vollständig sein. "Auftrag aus RMA erzeugen" wird einen Auftrag basierend auf diesem RMA-Beleg erstellen. GenerateTo
character(1)
Button




TAB: Position der Freigabe Warenrückgabe

Beschreibung: RMA Position


Hilfe Genaue Informationen zu Rückwaren.


Lieferanten-RMA - Position der Freigabe Warenrückgabe - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
RMA Freigabe Warenrückgabe Freigabe Warenrücksendung (RMA) Eine "RMA" kann für Retourenannahmen und zur Gutschrifterteilung erforderlich sein. M_RMA_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Line No Positionsnr. Eine einzelne Belegposition Das Feld "Positionsnummer" zeigt eine einzelne Belegposition an. Die Positionsnummer bestimmt die Anzeigereihenfolge von Belegpositionen. Line
numeric(10) NOT NULL
Integer
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Receipt Line Position Wareneingangsbeleg Position auf einem Wareneingangsbeleg null M_InOutLine_ID
numeric(10)
Table Direct
Charge Aufwand/Ertrag Direktbuchung Zusätzlicher Aufwand oder Ertrag zu diesem Beleg Das Feld "Aufwand/Ertrag" gibt die Art zusätzlicher Kosten an, z.B. Handling, Fracht oder Wiederauffüllung. C_Charge_ID
numeric(10)
Table Direct
Quantity Menge Menge Das Feld "Menge" kennzeichnet die Anzahl eines bestimmten Artikels/Gegenstands für diesen Beleg. Qty
numeric NOT NULL
Quantity
Amount Betrag Betrag Betrag Amt
numeric
Amount
Line Amount Positionsbetrag Nettowert der Position (Menge * Einzelpreis) ohne Fracht und Gebühren Zeigt das erweiterte "Positionsnetto" basierend auf Menge und aktuellem Preis an. Zusätzliche Gebühren oder Frachtkosten sind nicht enthalten. Der Betrag kann Steuern enthalten oder nicht. Wenn die Preisliste Steuern enthält, ist der Zeilensummenbetrag gleich der Zeilensumme. LineNetAmt
numeric
Amount


Beiträge