Leistungskenngrößen (Fenster ID-215)

Aus iDempiere de
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Fenster: Leistungskenngrößen

Beschreibung: Definition von Leistungskenngrößen

Hilfe: Im Fenster "Leistungskenngrößen" können Sie Regeln und Beschränkungen für Kenngrößen festlegen. Sie können z.B. die Kenngrößenermittlung für den Verkauf auf eine bestimmte Artikelkategorie und einen bestimmten Zeitraum einschränken.



TAB: Kenngröße

Beschreibung: Leistungskenngrößen


Hilfe Im Register "Leistungskenngröße" legen Sie den Datenbereich und Methode der Leistungsmessung fest.


Leistungskenngrößen - Kenngröße - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Measure Data Type Datentyp Leistung Datentyp - Status oder In Time. Status represents values valid at a certain time (e.g. Open Invoices) - No history is maintained.

Time represents a values at a given time (e.g. Invoice Amount on 1/1) - History is maintained

MeasureDataType
character(1) NOT NULL
List
Measure Type Messtyp Legt fest, wie das tatsächliche Ergebnis abgeleitet wird. Der "Messtyp" legt fest, wie eine Messung durchgeführt wird. Eine Messung kann z.B. manuell durchgeführt, eine andere berechnet werden. MeasureType
character(1) NOT NULL
List
Manual Actual Manuell aktuell Manuell eingegebener Istwert. "Manuell" bedeutet, dass ein Istwert manuell eingegeben wurde. ManualActual
numeric
Number
Note Notiz Anmerkung zu manueller Eingabe Im Feld "Anmerkung" können zusätzliche Informationen zu einem manuellen Eintrag eingetragen werden. ManualNote
character varying(2000)
Text
Measure Calculation Kenngrößenberechnung Berechnungsmethode zur Kenngrößenleistung. Die "Kenngrößenberechnung" ist eine Methode der Leistungsmessung. PA_MeasureCalc_ID
numeric(10)
Table Direct
Calculation Class Berechnungsklasse Javaklasse zur Kalkulation, implementiert das Interface Measure. Die "Berechnungsklasse" zeigt die Javaklasse zur Berechnung von Einheiten an. CalculationClass
character varying(60)
String
Ratio Quotient Leistungsverhältnis Berechnungsregel für ein Leistungsverhältnis PA_Ratio_ID
numeric(10)
Table Direct
Request Type Anfrageart Art der Anfrage, z.B. Nachfrage oder Beschwerde. Mit der "Anfrageart" können Sie Anfragen kategorisieren und bearbeiten. Z. B. Kontonachfragen, Garantiefälle, etc. R_RequestType_ID
numeric(10)
Table Direct
Project Type Projekttyp Typ des Projekts "Projekttyp" mit optionalen Projektphasen sowie Informationen zur Standardleistung C_ProjectType_ID
numeric(10)
Table Direct
Benchmark Benchmark Leistungsvergleich Datenreihen zum Vergleich interner Ergebnisse mit anderen Größen (z.B. Kurswert, ...) PA_Benchmark_ID
numeric(10)
Table Direct
Reporting Hierarchy Berichtshierarchie Optionale Berichtshierarchie. Falls nicht angegeben werden die Standardhierarchiebäume verwendet. Unter "Berichtshierarchie" können Sie verschiedene Hierarchien/Bäume für einen Report auswählen. Buchungssegmente wie "Organisation", "Konto" oder "Artikel" können mehrere Hierarchien für verschiedene Blickwinkel auf ein Geschäft enthalten. PA_Hierarchy_ID
numeric(10)
Table Direct




TAB: Erfolg

Beschreibung: Leistungserfolg


Hilfe Im Register "Erfolg" können Sie zu erfüllende Aufgaben festlegen. Die Leistung wird in Prozent der erreichten Leistung gemessen.


Leistungskenngrößen - Erfolg - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Measure Kenngröße Konkrete Leistungsmessung. Eine "Leistungskenngröße" ist ein konkreter, messbarer Durchführungsindikator. Z. B. der Umsatz oder die kontaktierte Interessenten. PA_Measure_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Sequence Nummernkreis Methode zur Festlegung der Eintragsreihenfolge; die niedrigste Zahl steht an erster Stelle. Der "Nummernkreis" bestimmt die Reihenfolge der Einträge SeqNo
numeric(10) NOT NULL
Integer
Document Date Belegdatum Datum des Belegs Das "Belegdatum" ist das Datum, an dem ein Beleg erzeugt wurde. Es kann mit dem Buchungsdatum übereinstimmen, dies ist aber nicht zwingend. DateDoc
timestamp without time zone
Date
Note Notiz Optional weitere benutzerdefinierte Informationen. In das Feld "Statusmeldung" können benutzerdefinierte Zusatzinformationen zu einem Eintrag eingegeben werden. Note
character varying(2000)
Text
Achieved Erreicht Das Leistungsziel wurde erreicht Das Optionsfeld "Erreicht" zeigt an, ob ein Leistungsziel erreicht wurde. IsAchieved
character(1) NOT NULL
Yes-No
Manual Actual Manuell aktuell Manuell eingegebener Istwert. "Manuell" bedeutet, dass ein Istwert manuell eingegeben wurde. ManualActual
numeric NOT NULL
Number


Beiträge