Zahlung Kasse (Fenster ID-200008)

Aus iDempiere de
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Fenster: Zahlung Kasse

Beschreibung: null

Hilfe: null



TAB: Zahlung Kasse

Beschreibung: null


Hilfe null


Datei:Zahlung Kasse - Zahlung Kasse - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Order Auftrag Auftrag Der Auftrag ist ein Kontrollbeleg. Der Auftrag ist vollständig, wenn die bestellte Menge mit der verschickten und berechneten Menge übereinstimmt. Wenn ein Auftrag geschlossen wird, werden nicht gelieferte Mengen (im Rückstand) storniert. C_Order_ID
numeric(10) NOT NULL
Search
Payment Zahlung Zahlungsidentifikator Im Feld "Zahlung" finden Sie einen eindeutigen Identifier für eine Zahlung. C_Payment_ID
numeric(10)
Search
POS Tender Type POS Tender Type null null C_POSTenderType_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Tender type Zahlungsart Art der Zahlung Die "Zahlungsart" gibt die Art der Zahlung an, z.B. Automatisiert, Überweisung, Kreditkarte, Scheck, Lastschrift usw. TenderType
character(1)
List
Payment amount Zahlungsbetrag Gezahlter Betrag. Gibt die Höhe einer Zahlung an. Ein "Zahlungsbetrag" kann eine einzelne oder mehrere Rechnungen begleichen, sowie eine Teilzahlung für eine Rechnung sein. PayAmt
numeric NOT NULL
Amount
Account Name Konto Name Name des Eigentümers von Kreditkarte- oder Konto. "Konto Name" zeigt den Namen des Eigentümers von Kreditkarte oder Konto an. A_Name
character varying(60)
String
Routing No BLZ Bankleitzahl Die "BLZ" (Bankleitzahl) zeigt eine rechtmäßige Bank an. Sie wird zur Weiterleitung von Schecks und elektronischen Transaktionen benötigt. RoutingNo
character varying(20)
String
Check No Schecknummer Schecknummer Die "Schecknummer" gibt die Nummer eines Schecks an. CheckNo
character varying(20)
String
Account No Konto-Nr. Kontonummer Die "Kontonr." zeigt die Nummer an, die einem Konto zugeordnet ist. AccountNo
character varying(20)
String
Micr Mikr Kombination von BLZ, Konto- und Schecknummer. "Mikr" ist eine Kombination aus BLZ, Kontonummer und Schecknummer. Micr
character varying(20)
String
Post Dated Post Dated null null IsPostDated
character(1) NOT NULL
Yes-No
Date Promised Zugesagter Termin Zugesagtes Lieferdatum des Auftrags "Zugesagter Liefertermin" ist das Datum, für das ein Auftrag zugesagt wurde (falls vereinbart). DatePromised
timestamp without time zone
Date
Check Status Status prüfen null null CheckStatus
character(1)
List
Credit Card Kreditkarte Kreditkarte (Visa, MC, AmEx). Wählen Sie den Kreditkartentyp für die Zahlung aus der Auswahlliste "Kreditkarte" aus. CreditCardType
character(1)
List
Number Nummer Kreditkartennummer Die "Nummer" ist die auf der Kreditkarte angegebene Nummer, eingegeben ohne Leerzeichen. CreditCardNumber
character varying(20)
String
Voice authorization code Code zur Sprachautorisierung Von der Kreditkartengesellschaft mitgeteilter Code zur Sprachautorisierung. Der "Code Sprachautorisierung" bezeichnet den von der Kreditkartenfirma mitgeteilten Code. VoiceAuthCode
character varying(20)
String
Deposit Group Deposit Group null null DepositGroup
character varying(20)
String
Comment/Help Kommentar/Hilfe Kommentar oder Hinweis Das Feld "Kommentar/Hilfe" enthält Hinweise, Kommentare oder Hilfestellungen zur Verwendung eines Artikels. Help
character varying(2000)
Text
Processed Verarbeitet Der Beleg wurde verarbeitet Das Optionsfeld "Verarbeitet" zeigt an, ob ein Beleg verarbeitet wurde. Processed
character(1) NOT NULL
Yes-No
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No


Beiträge