Vorlage:Baum (Fenster ID-163)

Aus iDempiere de
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Start des Fensters

Menü->System-Administration->Allgemeine Einstellungen->Einstellungen System->Baum



Fenster: Baum

Beschreibung: Verwalten von Baum-Definitionen

Hilfe: Das Fenster "Baum" definiert die Deskriptoren und Bilder, die bei der Anzeige eines Baumes verwendet werden.



TAB: Baum

Beschreibung: Baum


Hilfe: The Tree Tab defines a Tree which will be displayed.


Baum - Baum - Fenster (iDempiere 1.0.0).png


Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:

Name Original (Englisch) Name Deutsch Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation. Ein Mandant ist eine Firma oder eine juristische Person. Sie können keine Daten über Mandanten hinweg verwenden. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Eine Organisation ist ein Bereich ihres Mandanten - z.B. Laden oder Abteilung. Sie können Daten über Organisationen hinweg gemeinsam verwenden. Eine Organisation ist ein Bereich ihres Mandanten - z.B. Laden oder Abteilung. Sie können Daten über Organisationen hinweg gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Name Name Alphanumerische Bezeichnung für diesen Eintrag, maximal 60 Zeichen lang. Der Name einer Entität (record) wird als eine Standard-Suchoption zusätzlich zum Suchschlüssel verwendet. Der Name kann dabei eine Länge von bis zu 60 Zeichen besitzen und aus Ziffern und Buchstaben bestehen. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale kurze Beschreibung für den Eintrag Die Beschreibung ist limitiert auf 255 Zeichen. Description
character varying(255)
String
Active Aktiv Wenn das Kontrollkästchen ein Häkchen enthält, ist der Eintrag ist im System aktiv Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Datensatz nicht mehr verfügbar zu machen: eine ist, ihn zu löschen; die andere, ihn zu deaktivieren. Ein deaktivierter Eintrag ist nicht mehr für eine Auswahl verfügbar, aber verfügbar für die Verwendung in Berichten.
Es gibt zwei Gründe, Datensätze zu deaktivieren und nicht zu löschen:
(1) Das System braucht den Datensatz für Revisionszwecke.
(2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Z.B. können Sie keinen Geschäftspartner löschen, wenn es Rechnungen für diesen Geschäftspartner gibt. Sie deaktivieren den Geschäftspartner und verhindern, dass dieser Eintrag in zukünftigen Vorgängen verwendet wird.
IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Area Area Element this tree is built on (i.e Product, Business Partner) The Tree Type / Area field determines the type of tree this is. For example, you may define one tree for your Products and another tree for your Business Partners. TreeType
character(2) NOT NULL
List
All Nodes Alle Knoten Alle Knoten müssen im Baum enthalten sein, wenn diese Checkbox aktiviert ist If selected, all Nodes must be in the tree. IsAllNodes
character(1) NOT NULL
Yes-No
Default Standard Standardeintrag; ein Häkchen im Kontrollkästchen zeigt an, dass dieser Eintrag als Vorlage verwendet wird. Das Selektionsfeld "Standard" zeigt an, dass dieser Eintrag als Vorgabe verwendet wird IsDefault
character(1) NOT NULL
Yes-No
Verify Tree Baum überprüfen Überprüfen der Vollständigkeit und Korrektheit des Baums null Processing
character(1)
Button


Verknüpfungen

  • Das Fenster: Baum trägt in der Tabelle AD_Window und der Spalte AD_Window_ID die ID: 163
    • In der Tabelle AD_Window_TRL befinden sich die Übersetzungen. Für die deutsche Übersetzung wird die Verknüpfung AD_Window_ID = 163 und AD_Language = de_DE verwendet.
      • Wichtige Felder in der Tabelle AD_Window_TRL sind:
        • Name enthält den übersetzten Fensternamen
        • Description enthält die übersetzte Kurzbeschreibung des Fensters (Meist ein kurzer Begriff)
        • Help enthält den übersetzten Hilfstext zum Fenster
    • In der Tabelle AD_Tab befinden sich die Tabś bzw. die Karteireiter des Fensters. Auch hier wird über das Feld Karteireiter ID: AD_Tab_ID = 243 die Verknüpfung hergerstellt.
      • In dem Feld Seqno wird die Reihenfolge der Tabs im Fenster festgelegt.
      • Weitere wichtige Felder in der Tabelle AD_Tab sind:
        • AD_Table_ID = 288 ist die Tabellennummer mit Daten
        • Name enthält den englischen Fensternamen
        • Description enthält die englische Kurzbeschreibung des Fensters (Meist ein kurzer Begriff)
        • Help enthält den englischen Hilfstext zum Fenster
    • In der Tabelle AD_Tab_TRL befinden sich die Übersetzungen. Für die deutsche Übersetzung wird die Verknüpfung AD_Tab_ID = 243 und AD_Language = de_DE verwendet.
      • Wichtige Felder in der Tabelle AD_Tab_TRL sind:
        • Name enthält den übersetzten Karteireiternamen
        • Description enthält die übersetzte Kurzbeschreibung des Karteireiters (Meist ein kurzer Begriff)
        • Help enthält den übersetzten Hilfstext zum Karteireiter