NF2.0 DB Objekte im Application Dictionary

Aus iDempiere de
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Funktion: DB Objekte im Application Dictionary (in der Anwendung)

Ziel: Technik

Sponsor: Trek Global

Beschreibung:


Indexes

Nun können Sie Indexe direkt im Application Dictionary (in der Anwendung) definieren und pflegen.
Im ersten Karteireiter wird der Name des Indexes eingetragen. Wenn doppelte Einträge ausgeschlossen werden, kann ein Dialog angezeigt werden, wenn diese Regel unterbrochen wird.
Auf der zweiten Registerkarte können Sie die Spalten des Fensters zusammenfassen.

NF20Index01.png



Der Knopf Index Validate erstellt einen neuen Index oder aktualisiert einen vorhanden Index.
NF20Index02.png



Es gibt auch einen neuen Prozess im Menü: Create Table Index der die "DB Definition" erstellt und den Index erzeugt.
NF20CreateTableIndex.png



Ansichten

Nun können Sie Ansichten direkt in der Anwenden (dem Application Dictionary) definieren und pflegen.
Für eine Ansicht können Komponenten definiert werden. Für jede Komponente können Spaltenansichten erzeugt werden.
NF20ViewComponents.png



Sobald Ihre Ansicht definiert/geändert wurde können Sie diese Ansicht durch den Knopf View Validate erstellen.
NF20ViewValidate.png




Fremdschlüssel (Foreign Keys)

Jetzt können Sie die Fremdschlüsselregeln für die Tabelle direkt im Wörterbuch definieren.
Die Einschränkung (Constraint Type) Option wird folgendes Verhalten ändern:

  • Keine Aktion: Dies ist die Standardeinstellung, wenn der übergeordnete Datensatz gelöscht wird, zu dem Untersätze vorhanden sind, wird die Ausnahmeregelung (exception) aufgerufen
  • Cascade: Wenn der übergeordnete Datensatz gelöscht wird dann werden die untergeordneten Datensätze (wenn möglich) auf dieser Einschränkung auch gelöscht.
  • Null (Set Null): Wenn der übergeordnete Datensatz gelöscht wird, dann werden auch (wenn möglich) die untergeordneten Datensätze dieser Einschränkung auf null gesetzt.
  • Nicht erstellen (Do not Create): Diese Einschränkung wird nicht erstellt, nicht zu empfehlen, es kann zu Datenfehlern führen

NF20Constraint.png


Technische Infos (GB): IDEMPIERE-1132