Land, Region, Ort (Fenster ID-122)

Aus iDempiere de
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Fenster: Land, Region, Ort

Beschreibung: Verwaltung Länder, Regionen und Orte

Hilfe: Das Fenster "Länder, Regionen und Orte" legt die verschiedenen Einheiten die im Adressfeld verwendet werden. Es bestimmt das Adressformat sowie die Zuordnung von Regionen zu Ländern und Orten mit Regionen oder Ländern.

Länder werden normalerweise nur auf Systemebene festgelegt.

TAB: Land

Beschreibung: Land festlegen


Hilfe Im Register "Land" können Sie die verschiedenen Länder Ihrer Tätigkeit festlegen. Die hier eingetragenen Daten werden in den Adresseinträgen der Geschäftspartner verwendet.


Land, Region, Ort - Land - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
ISO Country Code ISO Ländercode Zweistelliger ISO Ländercode gemäß ISO 3166-1 http://www.chemie.fu-berlin.de/diverse/doc/ISO_3166.html Für Details - http://www.din.de/gremien/nas/nabd/iso3166ma/codlstp1.html oder - http://www.unece.org/trade/rec/rec03en.htm CountryCode
character(2) NOT NULL
String
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Country has Region Land mit Regionen Das Land enthält Regionen Das Optionsfeld "Land mit Regionen" bestimmt, ob ein Land in Regionen, Bundesstaaten, Bundesländer o. Ä. aufgeteilt ist. Wenn das Optionsfeld aktiviert wurde, können Sie das Register "Region" verwenden. HasRegion
character(1) NOT NULL
Yes-No
Region Region Region Die "Region" ist die gedruckte Bezeichnung einer Region auf einem Beleg. RegionName
character varying(60)
String
Address Print Format Druckformat für die Adresse Format zum Druck dieser Adresse Das Adressdruckformat legt das Format fest, das benutzt wird um die Adresse zu drucken. Die folgenden Formeln werden benutzt: @C@=City @P@=Postal @A@=PostalAdd @R@=Region DisplaySequence
character varying(20) NOT NULL
String
Reverse Address Lines Adresszeilen umkehren Adresse in umgekehrter Reihenfolge drucken. Falls nicht ausgewählt ist die Reihenfolge Adresse 1, Adresse 2, Adresse 3, Adresse 4, Ort/Region/PLZ, Land. Falls ausgewählt ist die Reihenfolge Land, Ort/Region/PLZ, Adresse 4, Adresse 3, Adresse 2, Adresse 1. Die Reihenfolge für Ort/Region/PLZ wird durch das Adressformat bestimmt. IsAddressLinesReverse
character(1) NOT NULL
Yes-No
Capture Sequence Capturenummernkreis null Der "Capturenummernkreis" legt fest, wie die Felder bei der Adresserfassung verwendet werden. Es werden folgende Bezeichnungen verwendet: @CO@=Country, @C@=City, @P@=Postal, @A@=PostalAdd, @R@=Region, @A1@=Address 1 to @A4@=Address 4. Das Land muss immer angegeben werden. Fügen Sie ein Ausrufezeichen hinzu, wenn Sie ein weiteres Feld zum Pflichtfeld machen wollen, z. B. macht @C!@ die Stadt und @A1!@ Adresse 1 zum Pflichtfeld. CaptureSequence
character varying(60)
String
Local Address Format Format der Adresse im Inland Format für den Druck einer Adresse im Inland. Das optionale Adress-Druckformat bestimmt das zu verwendende Format wenn die Adresse für das Land gedruckt wird. Falls angegeben wird dieses Format anstelle des Standardformats für das Land verwendet. Die folgenden Notationen werden verwendet: @C@=Ort @P@=PLZ @A@=Adresse@R@=Region DisplaySequenceLocal
character varying(20)
String
Reverse Local Address Lines lokale Adresszeilen umkehren Die übliche Reihung von Adresselementen im Inland wird umgekehrt. Falls nicht ausgewählt ist die lokale Reihenfolge Adresse 1, Adresse 2, Adresse 3, Adresse 4, Ort/Region/PLZ, Land. Falls ausgewählt ist die lokale Reihenfolge Land, Ort/Region/PLZ, Adresse 4, Adresse 3, Adresse 2, Adresse 1. Die Reihenfolge für Ort/Region/PLZ wird durch das lokale Adressformat bestimmt. IsAddressLinesLocalReverse
character(1) NOT NULL
Yes-No
Postal Code Format Format der PLZ Das Format einer Postleitzahl; Kann feste Format-Elemente enthalten, Variablen: "_lLoOaAcCa09". Validation elements:
	(Space) any character

_ Space (fixed character) l any Letter a..Z NO space L any Letter a..Z NO space converted to upper case o any Letter a..Z or space O any Letter a..Z or space converted to upper case a any Letters & Digits NO space A any Letters & Digits NO space converted to upper case c any Letters & Digits or space C any Letters & Digits or space converted to upper case 0 Digits 0..9 NO space 9 Digits 0..9 or space

Example of format "(000)_000-0000"

ExpressionPostal
character varying(20)
String
Additional Postal code Zusätzliche PLZ Mit zusätzlicher PLZ Das Optionsfeld "Zusätzliche PLZ" zeigt an, ob diese Adresse eine zusätzliche Postleitzahl hat. Wenn Sie das Optionsfeld aktivieren, erscheint ein zusätzliches Feld, in das eine weitere PLZ eingetragen werden kann. HasPostal_Add
character(1) NOT NULL
Yes-No
Additional Postal Format Format PLZ-Zusatz Das Format eines Werts; kann feste Formatelemente enthalten, Variablen: "_lLoOaAcCa09". Validation elements:
	(Space) any character

_ Space (fixed character) l any Letter a..Z NO space L any Letter a..Z NO space converted to upper case o any Letter a..Z or space O any Letter a..Z or space converted to upper case a any Letters & Digits NO space A any Letters & Digits NO space converted to upper case c any Letters & Digits or space C any Letters & Digits or space converted to upper case 0 Digits 0..9 NO space 9 Digits 0..9 or space

Example of format "(000)_000-0000"

ExpressionPostal_Add
character varying(20)
String
Phone Format Format der Telefonnummer Das Format einer Telefonnummer; Kann feste Formatelemente enthalten, Variablen: "_lLoOaAcCa09" Validation elements:
	(Space) any character

_ Space (fixed character) l any Letter a..Z NO space L any Letter a..Z NO space converted to upper case o any Letter a..Z or space O any Letter a..Z or space converted to upper case a any Letters & Digits NO space A any Letters & Digits NO space converted to upper case c any Letters & Digits or space C any Letters & Digits or space converted to upper case 0 Digits 0..9 NO space 9 Digits 0..9 or space

Example of format "(000)_000-0000"

ExpressionPhone
character varying(20)
String
Media Size Mediengröße Java Mediengröße Die Java Mediengröße. Beispiel: "MediaSize.ISO.A4" (das Paket javax.print.attribute.standard wird angenommen). Falls eine eigene Mediengröße definiert wurde, muss der vollständig qualifizierte Name verwendet werden. Falls das Muster für Ihre Sprache nicht korrekt ist, erstellen Sie bitte eine iDempiere Supportanfrage mit den korrekten Angaben. MediaSize
character varying(40)
String
Bank Routing No Format Format für die Bankleitzahl Format einer Bankleitzahl. null ExpressionBankRoutingNo
character varying(20)
String
Bank Account No Format Format für die Kontonummer Format eines Bankkontos. null ExpressionBankAccountNo
character varying(20)
String
Language Sprache Sprache dieses Eintrags Im Feld "Sprache" wird die Sprache für Anzeige und Formatierung festgelegt AD_Language
character varying(6)
Table
Currency Währung Die Währung für diesen Datensatz Das Feld "Währung" zeigt die in Belegen oder Berichten verwendete "Währung" an. C_Currency_ID
numeric(10)
Table Direct
Use Postcode Lookup PLZ-Suche verwenden Hat das Land einen Webservice für Postleitzahlen? Aktivieren Sie die Postleitzahlensuche, falls Sie einen Webservice nutzen möchten. IsPostcodeLookup
character(1) NOT NULL
Yes-No
Allow Cities out of List Städte aus Liste zulassen Kontrollkästchen das die Eingabe nicht gelisteter Städte ermöglicht. null AllowCitiesOutOfList
character(1)
Yes-No
Lookup URL URL nachschlagen Die URL des Webservices, der das Plugin zur Übertragung von Postleitzahlen verwendet. Geben Sie die URL des Webservices ein, die das Plugin zur Übertragung von PLZ-Daten verwendet. LookupUrl
character varying(100)
String
Lookup Client ID Suche Client-ID Von der Such-URL übertragene Client- oder Login-ID Geben Sie die Client-ID oder Ihr Kontenlogin zur Suche von Postleitzahlen über den Provider an. LookupClientID
character varying(50)
String
Lookup Password Passwort nachschlagen Passwort das zur Such-URL übertragen wurde Geben Sie das Passwort zur Suche von Postleitzahlen für den Provider Ihrer Webservices an. LookupPassword
character varying(50)
String
Lookup ClassName Suche Klassennamen Klassenname eines Plugins zur PLZ-Suche Geben Sie den Namen des Plugins zum Nachschlagen von Postleitzahlen für den Webserviceprovider an. LookupClassName
character varying(255)
String




TAB: Übersetzung

Beschreibung: null


Hilfe null


Land, Region, Ort - Übersetzung - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Country Land Land Im Feld "Land" legen Sie ein Land fest. Vor der Verwendung in einem Beleg muss ein Land zunächst angelegt werden. C_Country_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Language Sprache Sprache dieses Eintrags Im Feld "Sprache" wird die Sprache für Anzeige und Formatierung festgelegt AD_Language
character varying(6) NOT NULL
Table
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Translated Übersetzt Die Spalte wird übersetzt Das Optionsfeld "Übersetzt" zeigt an, ob eine Spalte übersetzt wird. IsTranslated
character(1) NOT NULL
Yes-No
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Region Region Region Die "Region" ist die gedruckte Bezeichnung einer Region auf einem Beleg. RegionName
character varying(60)
String




TAB: Region

Beschreibung: Regionen definieren


Hilfe Das Register "Region" legt eine Region oder ein Bundesland in einem Land fest. Dieses Register ist nur aktiv, wenn für das Land das Optionsfeld "Land mit Regionen" ausgewählt wurde.


Land, Region, Ort - Region - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Region Region Kennzeichnet eine geographische Region Das Feld "Region" zeigt eine Region oder einen Bundesstaat in einem Land an. C_Region_ID
numeric(10) NOT NULL
ID
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Country Land Land Im Feld "Land" legen Sie ein Land fest. Vor der Verwendung in einem Beleg muss ein Land zunächst angelegt werden. C_Country_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Default Standard Standardwert Das Optionsfeld "Standard" zeigt an, ob ein Eintrag als Standardwert benutzt wird. IsDefault
character(1)
Yes-No




TAB: Ort

Beschreibung: Orte festlegen


Hilfe Im Register "Ort" legen Sie Orte in einem Land oder einer Region an. Bei der Adresseingabe wird kein Bezug zu den hier eingegebenen Orten hergestellt.


Land, Region, Ort - Ort - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
City Ort Ort Ort eines Landes. C_City_ID
numeric(10) NOT NULL
ID
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Country Land Land Im Feld "Land" legen Sie ein Land fest. Vor der Verwendung in einem Beleg muss ein Land zunächst angelegt werden. C_Country_ID
numeric(10)
Table Direct
Region Region Kennzeichnet eine geographische Region Das Feld "Region" zeigt eine Region oder einen Bundesstaat in einem Land an. C_Region_ID
numeric(10)
Table
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
ZIP PLZ Postleitzahl Die "PLZ" ist die Postleitzahl des Unternehmens Postal
character varying(10)
String
Area Code Vorwahl Vorwahl Vorwahl AreaCode
character varying(10)
String
Locode Ortskennzahl Ortskennzahl - UN/LOCODE Der UN/LOCODE ist eine Kombination aus einem 2-stelligen Ländercode und einem 3-stelligen Standortcode. Z.B. BEANR entspricht der Stadt Antwerpen (ANR) die sich in Belgien (BE) befindet. Vgl.: http://www.unece.org/cefact/locode/service/main.htm Locode
character varying(10)
String
Coordinates Koordinaten Koordinaten Standort Diese Spalte enthält die geografischen Koordinaten (Längen-/Breitengrad) eines Standorts. Um unnötige Sonder- und Leerzeichen zu vermeiden wird diese Standarddarstellung verwendet: 0000N 00000W 0000S 00000E
wobei die letzten beiden Zeichen sich auf Minuten und die zwei oder drei ersten Zeichen auf die Grade beziehen.
Coordinates
character varying(15)
String


Beiträge