Kassenterminal (Fenster ID-338)

Aus iDempiere de
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Fenster: Kassenterminal

Beschreibung: Verwaltung Kassenterminal

Hilfe: Unter "Kassenterminal" legen Sie Standardwerte und Funktionen des Kassenfensters fest.



TAB: Kassenterminal

Beschreibung: Kassenterminal


Hilfe Unter "Kassenterminal" legen Sie Standardwerte und Funktionen des Kassenfensters fest.


Kassenterminal - Kassenterminal - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Comment/Help Kommentar/Hilfe Kommentar oder Hinweis Das Feld "Kommentar/Hilfe" enthält Hinweise, Kommentare oder Hilfestellungen zur Verwendung eines Artikels. Help
character varying(2000)
Text
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Sales Representative Vertriebsbeauftragter Vertriebsbeauftragter oder Firmenvertreter Das Feld "Vertriebsbeauftragter" zeigt den für eine Region zuständigen Firmenvertreter oder Vertriebsbeauftragten an. Jeder Vertriebsbeauftragte muss ein intern gültiger Benutzer sein. SalesRep_ID
numeric(10) NOT NULL
Table
Cash Book Kassenbuch Kassenbuch für Bargeldtransaktionen. Das Feld "Kassenbuch" zeigt ein eindeutiges Kassenbuch an. Es wird zur Buchung von Bartransaktionen verwendet. C_CashBook_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Price List Preisliste Einziger Identifikator einer Preisliste Mit einer "Preisliste" legen Sie Preis, Marge und Kosten einer gekauften oder verkauften Ware fest. M_PriceList_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Modify Price Preis verändern Preisänderungen zulassen. Preisänderungen für Artikel mit einem Preis ungleich 0 zulassen. IsModifyPrice
character(1) NOT NULL
Yes-No
Warehouse Lager Lager oder Servicepoint Ein "Lager" ist ein einzelnes Artikellager oder ein Standort an dem Dienstleistungen erbracht werden. M_Warehouse_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Bank Account Bankkonto Konto bei der Bank "Konto Bank" kennzeichnet ein Konto bei dieser Bank. C_BankAccount_ID
numeric(10)
Table Direct
Document Type Belegart Die Belegart oder die Bearbeitungsvorgaben für einen Beleg Die Belegart bestimmt den Belegnummernkreis und die Vorgaben für die Belegbearbeitung. C_DocType_ID
numeric(10)
Table Direct
Template B.Partner Vorlage Geschäftspartner Mit einer Vorlage für Geschäftspartner können schnell neue Geschäftspartner angelegt werden Wenn Sie aus dem Suchfeld "Geschäftspartner" einen neuen Geschäftspartner anlegen (Rechtsklick: "Neuer Datensatz"), wird der ausgewählte Geschäftspartner als Vorlage für Preisliste, Zahlungsbedingungen usw. verwendet. C_BPartnerCashTrx_ID
numeric(10)
Search
POS Key Layout Tastenanordnung der Kasse Bestimmen Sie die Anordnung der Funktionstasten der Kasse. Bestimmen Sie die Anordnung der Funktionstasten der Kasse. C_POSKeyLayout_ID
numeric(10)
Table Direct
Auto Logout Delay Automatische Abmeldung Automatische Abmeldung, wenn der Terminal eine bestimmte Zeit nicht verwendet wurde. Automatische Abmeldung, wenn der Terminal eine bestimmte Zeit nicht verwendet wird. Die Zeitangabe wird in Sekunden eingegeben. Bei einer Eingabe von null wird die automatische Abmeldung nicht verwendet. AutoLogoutDelay
numeric(10)
Integer
On Screen Keyboard layout Layout der Bildschirmtastatur Das ausgewählte Layout wird für die Bildschirmtastatur im Textbereich verwendet. Wenn dieses Feld leer ist wird die Bildschirmtastatur nicht verwendet. OSK_KeyLayout_ID
numeric(10)
Table
On Screen Number Pad layout Nummernblock Bildschrimtastatur Das ausgewählte Layout wird für das Nummernfeld der Bildschirmtastatur verwendet. Wenn dieses Feld leer bleibt wird kein Nummernblock in der Bildschirmtastatur verwendet. OSNP_KeyLayout_ID
numeric(10)
Table
Printer Name Druckername Name des Druckers Interner Name (Betriebssystem) des Druckers. Bitte beachten, dass sich der Name an verschiedenen Arbeitsplätzen unterscheiden kann. Geben Sie einen Druckernamen an, der für ALLE Arbeitsplätze zutrifft (z.B. ein Drucker der an einen Server angeschlossen ist). Falls kein Drucker angegeben ist, wird der Standarddrucker verwendet. Der Standarddrucker wird bei der Anmeldung angegeben. Der Standarddrucker kann auch in den Einstellungen geändert werden. PrinterName
character varying(60)
String
CashDrawer Kassenschublade null null CashDrawer
character varying(120)
String


Beiträge