Journal-Generator (Fenster ID-200013)

Aus iDempiere de
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Fenster: Journal-Generator

Beschreibung: null

Hilfe: null



TAB: Journal-Generator

Beschreibung: null


Hilfe null


Journal-Generator - Journal-Generator - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Comment/Help Kommentar/Hilfe Kommentar oder Hinweis Das Feld "Kommentar/Hilfe" enthält Hinweise, Kommentare oder Hilfestellungen zur Verwendung eines Artikels. Help
character varying(2000)
Text
Document Type Belegart Die Belegart oder die Bearbeitungsvorgaben für einen Beleg Die Belegart bestimmt den Belegnummernkreis und die Vorgaben für die Belegbearbeitung. C_DocType_ID
numeric(10)
Table Direct
GL Category Buchführungs-Kategorie Buchführungs-Kategorie Die "Buchführungs-Kategorie" ist eine optionale, benutzerdefinierte Methode zur Gruppierung von Journalpositionen. GL_Category_ID
numeric(10)
Table Direct
PostingType Buchungsart Die Art des Betrags den dieses Journal aktualisiert hat Die Buchungsart kennzeichnet die Art des Betrags (Tatsächlich, Belastung, Budget) den dieses Journal aktualisiert hat. PostingType
character(1)
List
Accounting Schema Buchführungsschema Regeln der Buchführung Ein "Buchführungsschema" legt grundlegende Buchführungseinstellungen fest, wie z.B. die verwendete Kostenrechnungsart, die Währung und die Buchungsperiode. C_AcctSchema_ID
numeric(10)
Table Direct
Account Adjust DR Account Adjust DR null null C_ElementValueAdjustDR_ID
numeric(10)
Table
Account Adjust CR Account Adjust CR null null C_ElementValueAdjustCR_ID
numeric(10)
Table
Generate GL Journal Journal erzeugen null null GenerateGLJournal
character(10)
Button
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No




TAB: Generatorposition

Beschreibung: null


Hilfe null


Journal-Generator - Generatorposition - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
GL Journal Generator Journal-Generator null null GL_JournalGenerator_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Sequence Nummernkreis Methode zur Festlegung der Eintragsreihenfolge; die niedrigste Zahl steht an erster Stelle. Der "Nummernkreis" bestimmt die Reihenfolge der Einträge SeqNo
numeric(10) NOT NULL
Integer
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Comment/Help Kommentar/Hilfe Kommentar oder Hinweis Das Feld "Kommentar/Hilfe" enthält Hinweise, Kommentare oder Hilfestellungen zur Verwendung eines Artikels. Help
character varying(2000)
Text
Account DR Account DR null null C_ElementValueDR_ID
numeric(10)
Table
Account CR Account CR null null C_ElementValueCR_ID
numeric(10)
Table
Type of BP Dimension Typ der GP Dimension null null BPDimensionType
character(1)
List
Business Partner Geschäftspartner Kennzeichnet einen Geschäftspartner Ein "Geschäftspartner" ist jemand, mit dem Sie interagieren. Geschäftspartner können z.B. Lieferanten, Kunden, Mitarbeiter oder Handelsvertreter sein. C_BPartner_ID
numeric(10)
Search
BP Column GP Spalte null null BPColumn
character varying(100)
String
Same Product Gleicher Artikel null null IsSameProduct
character(1) NOT NULL
Yes-No
Copy All Dimensions Alle Dimensionen kopieren null null IsCopyAllDimensions
character(1) NOT NULL
Yes-No
Multiplier Amount Multiplikationsbetrag Der Multiplikationsbetrag zur Erzeugung von Provisionen Der "Multiplikationsbetrag" bezeichnet den Wert, mit dem der im Provisionsdurchgang erzeugte Gesamtbetrag multipliziert wird. AmtMultiplier
numeric
Number
Round Factor Rundungsfaktor null null RoundFactor
numeric(10)
Integer
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No




TAB: Generator Quelle

Beschreibung: null


Hilfe null


Journal-Generator - Generator Quelle - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Generator Line Generatorposition null null GL_JournalGeneratorLine_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Account Element Kontenplan Kontenplan Ein "Kontenplan" kann aus Basiskonten oder nutzerdefinierten Konten bestehen. C_ElementValue_ID
numeric(10) NOT NULL
Table
GL Category Buchführungs-Kategorie Buchführungs-Kategorie Die "Buchführungs-Kategorie" ist eine optionale, benutzerdefinierte Methode zur Gruppierung von Journalpositionen. GL_Category_ID
numeric(10)
Table Direct
Multiplier Amount Multiplikationsbetrag Der Multiplikationsbetrag zur Erzeugung von Provisionen Der "Multiplikationsbetrag" bezeichnet den Wert, mit dem der im Provisionsdurchgang erzeugte Gesamtbetrag multipliziert wird. AmtMultiplier
numeric NOT NULL
Number
Round Factor Rundungsfaktor null null RoundFactor
numeric(10)
Integer
Comment/Help Kommentar/Hilfe Kommentar oder Hinweis Das Feld "Kommentar/Hilfe" enthält Hinweise, Kommentare oder Hilfestellungen zur Verwendung eines Artikels. Help
character varying(2000)
Text
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No


Beiträge