Infofenster (Fenster ID-385)

Aus iDempiere de
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Fenster: Infofenster

Beschreibung: Info definieren und Fenster suchen/auswählen

Hilfe: Das Infofenster wird verwendet um Datensätze suchen und auswählen zu können sowie zur Anzeige von Informationen die für die Auswahl relevant sind.



TAB: Fenster

Beschreibung: Info- und Such-/Auswahlfenster


Hilfe Das Infofenster wird verwendet um Datensätze suchen und auswählen zu können sowie zur Anzeige von Informationen die für die Auswahl relevant sind.


Infofenster - Fenster - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Comment/Help Kommentar/Hilfe Kommentar oder Hinweis Das Feld "Kommentar/Hilfe" enthält Hinweise, Kommentare oder Hilfestellungen zur Verwendung eines Artikels. Help
character varying(2000)
Text
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Table Tabelle Tabelle für die Felder Die Datenbanktabelle liefert die Informationen der Tabellendefinition AD_Table_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Entity Type Entitätstyp Entitätstyp im Dictionary. Legt Besitz und Synchronisation fest. Die Entitätstypen "Dictionary", "ADempiere", "iDempiere" und "Application" könnten automatisch synchronisiert und Anpassungen gelöscht oder überschrieben werden. Für Anpassungen die Entität kopieren und "Benutzerverwaltet" auswählen! EntityType
character varying(40) NOT NULL
Table
Sql FROM SQL FROM SQL-FROM-Ausdruck Das Feld "SQL FROM" zeigt an, welcher SQL FROM-Ausdruck für die Eintragswahl zur Messgrößenberechnung benutzt wird. JOIN-Ausdrücke sind möglich. FROM bitte nicht selbst hinzufügen. FromClause
character varying(2000) NOT NULL
Text
Other SQL Clause Andere Klausel Andere Klausel Alle anderen kompletten Ausdrücke wie GROUP BY, HAVING, ORDER BY, usw. nach WHERE-Ausdruck. OtherClause
character varying(2000)
Text
Validate Validieren Infofenster SQL validieren Generiertes Infofenster SQL validieren Processing
character(1)
Button




TAB: Übersetzung Fenster

Beschreibung: Übersetzung Infofenster


Hilfe null


Infofenster - Übersetzung Fenster - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Info Window Infofenster Info- und Such-/Auswahlfenster Das Infofenster wird verwendet um Datensätze suchen und auswählen zu können sowie zur Anzeige von Informationen die für die Auswahl relevant sind. AD_InfoWindow_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Language Sprache Sprache dieses Eintrags Im Feld "Sprache" wird die Sprache für Anzeige und Formatierung festgelegt AD_Language
character varying(6) NOT NULL
Table
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Comment/Help Kommentar/Hilfe Kommentar oder Hinweis Das Feld "Kommentar/Hilfe" enthält Hinweise, Kommentare oder Hilfestellungen zur Verwendung eines Artikels. Help
character varying(2000)
Text
Translated Übersetzt Die Spalte wird übersetzt Das Optionsfeld "Übersetzt" zeigt an, ob eine Spalte übersetzt wird. IsTranslated
character(1) NOT NULL
Yes-No




TAB: Spalte

Beschreibung: Spalte Infofenster.


Hilfe Spalte im Infofenster zur Anzeige und/oder Auswahl. Falls für die Abfrage verwendet kann die Spalte kein SQL-Ausdruck sein. Die SQL Klausel muss voll qualifiziert sein, basierend auf der FROM Klausel in der Definition des Infofensters.


Infofenster - Spalte - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Info Window Infofenster Info- und Such-/Auswahlfenster Das Infofenster wird verwendet um Datensätze suchen und auswählen zu können sowie zur Anzeige von Informationen die für die Auswahl relevant sind. AD_InfoWindow_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Sequence Nummernkreis Methode zur Festlegung der Eintragsreihenfolge; die niedrigste Zahl steht an erster Stelle. Der "Nummernkreis" bestimmt die Reihenfolge der Einträge SeqNo
numeric(10) NOT NULL
Integer
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Comment/Help Kommentar/Hilfe Kommentar oder Hinweis Das Feld "Kommentar/Hilfe" enthält Hinweise, Kommentare oder Hilfestellungen zur Verwendung eines Artikels. Help
character varying(2000)
Text
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Displayed Angezeigt Bestimmt ob dieses Feld angezeigt wird Kann ein Feld angezeigt werden bestimmt die "Anzeigelogik" während der Programmausführung, ob das Feld tatsächlich angezeigt wird. IsDisplayed
character(1) NOT NULL
Yes-No
Query Criteria Suchbedingung Die Spalte wird auch als Suchkriterium verwendet Diese Spalte wird für die Eingabe von Abfragen verwendet. Das SQL kann kein Ausdruck (Expression) sein. IsQueryCriteria
character(1) NOT NULL
Yes-No
Reference Referenz Systemreferenz (Pickliste) Die Referenz bestimmt die Art des Referenzfelds AD_Reference_ID
numeric(10) NOT NULL
Table
Sql SELECT SQL SELECT SQL-Ausdruck SELECT. Das Feld "SQL SELECT" zeigt an, dass für die Auswahl eines Eintrags zur Messkalkulation der SQL-SELECT-Ausdruck benutzt werden sollte. SELECT bitte nicht selbst hinzufügen. SelectClause
character varying(255) NOT NULL
String
System Element Systemelement Ein "Systemelement" ermöglicht die zentrale Verwaltung von Spaltenbeschreibungen und Hilfetexten. "Systemelement" ermöglicht die zentrale Verwaltung der Hilfe, Beschreibung und Terminologie einer Tabellenspalte. AD_Element_ID
numeric(10)
Table Direct
Entity Type Entitätstyp Entitätstyp im Dictionary. Legt Besitz und Synchronisation fest. Die Entitätstypen "Dictionary", "ADempiere", "iDempiere" und "Application" könnten automatisch synchronisiert und Anpassungen gelöscht oder überschrieben werden. Für Anpassungen die Entität kopieren und "Benutzerverwaltet" auswählen! EntityType
character varying(40) NOT NULL
Table




TAB: Übersetzung Spalte

Beschreibung: Übersetzung Infofensterspalte


Hilfe null


Infofenster - Übersetzung Spalte - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Info Column Infospalte Spalte Infofenster. Spalte im Infofenster zur Anzeige und/oder Auswahl. Falls für die Abfrage verwendet kann die Spalte kein SQL-Ausdruck sein. Die SQL Klausel muss voll qualifiziert sein, basierend auf der FROM Klausel in der Definition des Infofensters. AD_InfoColumn_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Language Sprache Sprache dieses Eintrags Im Feld "Sprache" wird die Sprache für Anzeige und Formatierung festgelegt AD_Language
character varying(6) NOT NULL
Table
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Comment/Help Kommentar/Hilfe Kommentar oder Hinweis Das Feld "Kommentar/Hilfe" enthält Hinweise, Kommentare oder Hilfestellungen zur Verwendung eines Artikels. Help
character varying(2000)
Text
Translated Übersetzt Die Spalte wird übersetzt Das Optionsfeld "Übersetzt" zeigt an, ob eine Spalte übersetzt wird. IsTranslated
character(1) NOT NULL
Yes-No


Beiträge