Importformate definieren (Fenster ID-189)

Aus iDempiere de
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Fenster: Importformate definieren

Beschreibung: Verwaltung von Importformaten für das Ladeprogramm

Hilfe: Im Fenster "Import Format Ladeprogramm" legen Sie das Dateilayout für die importierten Artikelinformationen fest.



TAB: Importformat

Beschreibung: null


Hilfe null


Importformate definieren - Importformat - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Description Beschreibung Optionale Kurzbeschreibung des Datensatzes Eine Beschreibung ist auf 255 Zeichen begrenzt. Description
character varying(255)
String
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Table Tabelle Tabelle für die Felder Die Datenbanktabelle liefert die Informationen der Tabellendefinition AD_Table_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Format Format Datenformat. In der Auswahlliste "Format" können Sie das Format einer zu importierenden Datei wählen, z.B. Text, durch Tabs getrennt oder XML. FormatType
character(1) NOT NULL
List
Separator Character Trennzeichen null null SeparatorChar
character varying(1)
String
Copy Lines Positionen kopieren Kopieren Sie Positionen aus einem anderem Importformat null Processing
character(1) NOT NULL
Button




TAB: Format Feld

Beschreibung: Verwaltung Formatfelder


Hilfe Define the individual field based on the table definition. Please note that you have to make sure that a Constant has the correct SQL data type (i.e. if it is a 'string', you need to enclose it like 'this').

Product mapping (for details see documentation):

H_Item => Value
H_ItemDesc => Name / Description
H_ItemDefn => Help
H_ItemType => ProductCategory
H_PartnrID => Value of Business Partner
H_Commodity1 => Vendor Product No
H_Commodity2 => SKU
H_ItemClass => Classification (A,B,C..)
V_OperAmt_T_Cur => Currency
V_OperAmt_T => Price 


Importformate definieren - Format Feld - Fenster (iDempiere 1.0.0).png



Folgende Felder werden in der Standardmaske angezeigt:


Original Name (englisch) Name (deutsch) Beschreibung Hilfe Technische Daten
Format Field Format Feld null null AD_ImpFormat_Row_ID
numeric(10) NOT NULL
ID
Client Mandant Mandant für diese Installation Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Mandanten können keine Daten teilen/nicht gemeinsam auf Daten zugreifen. AD_Client_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Organization Organisation Organisatorische Einheit innerhalb des Mandanten Eine "Organisation" ist die Geschäftseinheit eines Mandanten oder eine juristische Person, z.B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Organisationen können gemeinsam auf Daten zugreifen, bzw. die Daten gemeinsam verwenden. AD_Org_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Import Format Importformat null null AD_ImpFormat_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Sequence Nummernkreis Methode zur Festlegung der Eintragsreihenfolge; die niedrigste Zahl steht an erster Stelle. Der "Nummernkreis" bestimmt die Reihenfolge der Einträge SeqNo
numeric(10) NOT NULL
Integer
Name Name Alphanumerischer Identifikator des Eintrags Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Ein Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
character varying(60) NOT NULL
String
Active Aktiv Der Datensatz ist im System aktiv Es gibt zwei Methoden um Datensätze im System zu sperren: Eine Methode ist den Datensatz zu löschen. die andere ist es den Datensatz zu deaktivieren. Ein deaktivierter Datensatz kann nicht mehr ausgewählt werden, steht aber weiterhin in Berichten zur Verfügung. Es gibt zwei Gründe dafür einen Datensatz zu deaktivieren und nicht zu löschen: (1) Das System benötigt den Datensatz für Audits (2) Der Datensatz wird von anderen Datensätzen referenziert. Es ist z.B. nicht möglich einen Geschäftspartner zu löschen, wenn zu diesen Geschäftspartner Rechnungen vorliegen. In diesem Fall wird der Geschäftspartner deaktiviert und kann nicht mehr für zukünftige Vorgänge verwendet werden. IsActive
character(1) NOT NULL
Yes-No
Column Spalte Spalte in der Tabelle Verbindung zur Spalte einer Tabelle AD_Column_ID
numeric(10) NOT NULL
Table Direct
Data Type Datentyp Art der Daten null DataType
character(1) NOT NULL
List
Data Format Datenformat Format in Java Notation, z.B.: ddMMyy Das Feld "Format Datum" zeigt an, wie Daten auf den zu importierenden Einträgen dargestellt werden. Muss in Javanotation sein. DataFormat
character varying(20)
String
Start No Startnummer Startnummer/-position Die "Startnummer" kennzeichnet die Startposition oder Feldnummer innerhalb einer Position StartNo
numeric(10)
Integer
End No End-Nr. null null EndNo
numeric(10)
Integer
Decimal Point Dezimalpunkt "Dezimalpunkt" in einer Datendatei - falls vorhanden. null DecimalPoint
character(1) NOT NULL
String
Divide by 100 Durch 100 teilen Die Zahl muss durch 100 geteilt werden, damit man den korrekten Wert erhält. null DivideBy100
character(1) NOT NULL
Yes-No
Constant Value Konstanter Wert Konstanter Wert null ConstantValue
character varying(60)
String
Callout Callout Voll qualifizierte Klassennamen und Methoden - getrennt durch Semikolon Ein Callout ermöglicht es eine Java-Erweiterung zu erstellen, die bestimmte Aufgaben durchführt nach sich ein Wert geändert hat. Callouts sollten nicht für Validierungen verwendet werden, sondern für Konsequenzen die erfolgen müssen, wenn ein Benutzer einen bestimmten Wert auswählt. Ein Callout ist eine Java-Klasse die org.compiere.model.Callout und einen implementiert und den Namen eine Methode die aufgerufen werden kann. Beispiel: "org.compiere.model.CalloutRequest.copyText" instanziiert die Klasse "CalloutRequest" und ruft die Methode "copyText" auf. Es können mehrere Callouts definiert werden die mit Semikolon getrennt sind. Callout
character varying(60)
String
Script Skript Dynamisches Javaskript zur Ergebnisberechnung. Verwenden Sie Javakonstrukte, um das Ergebnis einer Berechnung zu bestimmen. Script
character varying(2000)
Text


Beiträge